1. Startseite
  2. Verbraucher

Handyverträge können bald einfacher gekündigt werden - unter dieser Voraussetzung

Erstellt:

Kommentare

Handyverträge laufen in der Regel zwei Jahre. Künftig dürfen diese allerdings nur noch für ein Jahr angesetzt werden.
Handyverträge können bald einfacher gekündigt werden. © Christin Klose/dpa

Bei der Kündigung eines Handyvertrags müssen Laufzeiten und Fristen beachtet werden. Eine Gesetzesänderung macht das Prozedere in manchen Fällen aber bald einfacher.

Hamm - Für viele Deutsche ist es wohl einer der wichtigsten Begleiter im Alltag: das Handy. Wer für sein Mobiltelefon einen Vertrag abgeschlossen hat, muss einiges beachten, wenn er diesen kündigen will. Doch schon bald wird das einfacher möglich sein. wa.de* weiß, unter welchen Voraussetzungen man seinen Handyvertrag bald früher kündigen kann.

Bislang verlängerte sich jeder Handyvertrag, der nicht rechtzeitig vor Ablauf der Mindestlaufzeit gekündigt wurde, automatisch um ein weiteres Jahr. Änderungen im Telekommunikationsgesetz machen diese für Verbraucher schlechte Regelung aber künftig unmöglich. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare