Das Schild an einer Lidl-Filiale (Symbolfoto)
+
Das Schild an einer Lidl-Filiale (Symbolfoto)

Nicht das erste Mal

Lidl-Hammer: Discounter startet kuriose Geschäftsidee

Bei Discountern findet man mittlerweile ein breites Angebot. Lidl startet jetzt eine besondere Geschäftsidee.

Deutschland - Bei Discountern kann man von Schreibwaren über Werkzeug und Küchenzubehör mittlerweile fast alles kaufen. Lidl startet jetzt ein besonders kurioses Angebot, wie RUHR24.de* berichtet. Beim Discounter kann man zukünftig Autos kaufen.

Genauer gesagt kann man drei verschiedene Auto-Modelle bei Lidl leasen*. Darunter die Renault-Modelle Twingo und Clio sowie den SUV Kia Stonic. Dazu arbeitet der Discounter mit den Leasingdienstleistern Vehiculum und Sixt Leasing zusammen. Die Preise schwanken zwischen 99 und 135 Euro im Monat.

Allerdings gibt es auch einen Haken: Eine Abholung des Autos ist derzeit nur an den Standorten Berlin, Egelsbach bei Frankfurt und München möglich. Eine Lieferung kann am Ende teurer werden. Wer sich das Auto nach Hause bringen lässt, zahlt am Ende mindestens 8 Euro pro Monat mehr. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare