1. Startseite
  2. Verbraucher

Beliebter Lidl-Service sorgt für Frust: „So vergrault man seine Kunden zum Mitbewerber Aldi“

Erstellt:

Von: Patrick Kuolt

Kommentare

Ein Kunde trägt im Geschäft der Lidl-Handelskette Lebensmittel in einem Einkaufskorb.
 (Symbolbild)
Ein Kunde trägt im Geschäft der Lidl-Handelskette Lebensmittel in einem Einkaufskorb. (Symbolbild) © Olivia Ranta/dpa

Die Lidl Plus App erfreut sich bei den Kunden des Lebensmittel-Discounters großer Beliebtheit. Technische Probleme sorgen nun allerdings für verärgerte Kunden.

Bad Wimpfen - Eine Bezahl-App wie Apple Pay oder Google Pay mit exklusiven Preisvorteilen und personalisierten, auf das individuelle Einkaufsverhalten zugeschnittenen Rabatten - die Lidl-Plus-App, die der Lebensmittel-Discounter vor eineinhalb Jahren auf den Markt brachte, erfreut sich bei den Kunden großer Beliebtheit.

Lidl-Plus-App funktioniert nicht - Ist ein Update der Grund?

Umso ärgerlicher ist es, wenn der Service plötzlich nicht mehr zur Verfügung steht. Genau das scheint seit Sonntag jedoch der Fall zu sein. Denn zahlreiche Nutzer beschweren sich auf der Facebook-Seite von Lidl darüber, dass sie die Plus-App nicht nutzen können. „Leider funktioniert, die Lidl-App nicht mehr. Kann das am Update liegen? Erst lädt die App normal und wenn alles angezeigt wird, dann fliegt man raus“, schreibt ein Nutzer. „Meine auch nicht... Habe schon deinstalliert und neu heruntergeladen... nützt aber nichts...“, beklagt sich eine weitere Userin.

Discounter verzichtet auf Stellungnahme - User droht mit Wechsel zu Aldi

Ein weiterer Nutzer ist sogar so verärgert über die technischen Probleme, dass er mit dem Abgang zur direkten Discounter-Konkurrenz droht. „Was ist eigentlich mit der Lidl-Plus-App los? Sie funktioniert auf keinem Gerät mehr, die Coupons verfallen und seitens Lidl gibt es keinerlei Informationen was da los ist!!!! So vergrault man seine Kunden zum Mitbewerber Aldi......“, schreibt er auf der Community-Seite von Lidl. Tatsächlich gab es bis Montagvormittag keine offizielle Stellungnahme des Unternehmens zu dem Problem. Zwar gab es Montag wieder erste positive Kommentare zu lesen. Den Aussagen „Meine App funzt wieder“ und „Geht wieder“ standen allerdings mehrere Kommentare von Nutzern gegenüber, die ihre Lidl-Plus-App weiterhin nicht nutzen können.

Lidl Plus: Wer die App nutzen will, braucht ein neues Smartphone

Es ist nicht das erste Mal, dass die App bei den Nutzern für Ärger sorgt. Nach einem Update im vergangenen Jahr, funktionierte Lidl Plus auf älteren Smartphones nicht mehr* - wer ein solches Gerät besaß, musste entweder auf die App verzichten oder sich ein aktuelles Smartphone kaufen. *BW24 und Merkur.de sind Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare