Vegane Fisch-Alternativen bei Nordsee
+
Enttäuschung für Veganer: Die Fisch-Alternative von Nordsee ist doch nicht vegan.

„Plant-based“ Fisch

Nordsee-Hammer: Visch ist doch nicht vegan – fataler Fehler bei der Zubereitung

Die Euphorie unter den Veganern war groß, als die Fast-Food-Kette Nordsee ankündigte, ein veganes Produkt ins Angebot nehmen zu wollen. Jetzt wird die Freude allerdings gedämpft.

Die Euphorie war bei vielen Kunden groß, als der Fast-Food-Konzern Nordsee im Februar ankündigte, pflanzenbasierten „Fisch“ ins Angebot aufnehmen zu wollen, berichtet RUHR24*. Mit „Backvisch-Baguette“ und „Visch & Chips“ wollte das Unternehmen offensiv ins neue Jahr starten, um das Angebot insbesondere für eine jüngere Zielgruppe attraktiver zu gestalten.

Doch nun der Schock: Auf Nachfrage einiger Kunden bei Instagram wurde nun bekannt, dass Nordsee ein Fehler bei der Zubereitung bei den veganen Produkten* unterlaufen ist. So wird die vegane Fisch-Alternative in der gleichen Fritteuse zubereitet, in der auch die Fisch-Produkte frittiert werden. Der vermeintlich vegane Fisch ist streng genommen somit noch nicht einmal vegetarisch. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare