Im Nürnberger Stadtteil Gostenhof bietet die neugebaute NORMA-Filiale auf dem Dach zusätzlich Platz für eine Kita.
+
Norma Lebensmittel-Discounter: Von regional zu international

Norma: Discounter mit Geschichte

Norma: Geschichte des Discounters, Sortiment und Filialen

Die Handelskette Norma bietet ihren Kunden vor Ort sowie online ein umfangreiches Sortiment aus unterschiedlichen Bereichen.

  • Der bekannte Discounter Norma wurde im Jahr 1964 von Georg Roth ins Leben gerufen und war zunächst nur regional in Nürnberg vertreten.
  • In den vergangenen 50 Jahren konnte Norma sich bundesweit verbreiten – heute sind es über 1.450 Filialen.
  • Regelmäßig bietet Norma zum festen Sortiment auch spezielle Angebote an, die sowohl im Prospekt als auch im Onlineshop eingesehen werden können.

Norma: Discount-Supermarkt seit 1964

Norma ist ein deutscher Lebensmittel Discounter mit Hauptsitz in Nürnberg. Die Handelskette kann auf eine mehr als sechzigjährige Geschichte zurückblicken: 1964 wurde sie von Georg Roth ins Leben gerufen. Dieser betrieb seit 1921 ein Filialunternehmen, das er knapp 40 Jahre später in die erste Norma Filiale umwandelte.

Ab den 1980er Jahren konnte sich der zunächst nur regional aktive Supermarkt im Bereich Lebensmitteleinzelhandel auch international einen Namen machen und sich in mehreren europäischen Ländern verbreiten. Dafür war nicht zuletzt auch das breit gefächerte Sortiment des Discounters verantwortlich, das zu günstigen Preisen angeboten wird. Im Jahr 2010 verstarb Firmengründer Georg Roth.

Seine Nachfolge traten Gerd Köber und Robert Tjón an. Infolgedessen wurde die Rechtsform von einer GmbH in eine Stiftung geändert. Offizieller Firmensitz ist nun Fürth. Die vollständige Bezeichnung des Unternehmens lautet seitdem Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG. Norma beschäftigt europaweit ungefähr 9.000 Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Bereichen und macht jährlich einen Umsatz von etwa 3,127 Milliarden Euro (dieser Wert stammt aus dem Jahr 2014). Noch immer ist das Unternehmen an einer stetigen Expansion interessiert und erschließt neue Standorte.

Norma findet sich auch in Österreich, Frankreich und Tschechien

Die Norma Handelskette verfügt über zahlreiche Filialen im gesamten Bundesgebiet. Ausnahmen bilden Hamburg, Bremen und weite Teile Niedersachsens, wo sich bislang keine Filialen des Discounters aus Nürnberg finden. Dafür gibt es in Österreich eine eigene Tochtergesellschaft des beliebten Supermarktes.

Die Norma GmbH & Co. KG mit Firmensitz in Mattighofen hat ihren Schwerpunkt in Oberösterreich, wo sich 12 der insgesamt 20 Filialen in der Alpenrepublik befinden. Etwa 15 Prozent des Sortiments werden von österreichischen Händlern und Herstellern bezogen. Dies betrifft besonders die Bereiche Obst, Gemüse und Molkereiprodukte. Allerdings verfügt Norma Österreich über kein eigenes Zentrallager, sodass die Logistik über einen deutschen Standort abgewickelt wird.

Im Jahr 2018 lag der Umsatz des Lebensmitteleinzelhandels in Österreich bei 46,4 Millionen Euro. Damit liegt der Marktanteil des Discounters bei 0,1 %. Auch in Tschechien und Frankreich ist der Supermarkt mit der bewegten Geschichte aktiv und versorgt die Bevölkerung mit an das Land und die Region angepassten Lebensmitteln und Non-Food-Artikeln. In Städten wie Prag, Pilsen, Mulhouse und Strasbourg finden Einheimische und Touristen Filialen des beliebten Discounters aus Nürnberg.

Norma Filialen fast im gesamten Bundesgebiet

Der Discounter Norma besitzt in der Bundesrepublik Deutschland ein gut ausgebautes Netz aus mehr als 1.400 Filialen. Besonders im süddeutschen Raum ist der bekannte Supermarkt aus dem Bereich Lebensmitteleinzelhandel mit vielen Niederlassungen vertreten. Norma konnte sich aber in den vergangenen 50 Jahren von Nürnberg aus auch in den Westen, Osten und Norden ausbreiten, wobei es in Niedersachsen, Bremen und Hamburg noch wenige bis gar keine Filialen gibt. Abhängig von den regionalen Gegebenheiten und Anforderungen variiert die Größe der Geschäfte ebenso wie das Sortiment. Oftmals werden in diesem Zusammenhang auch vermehrt regionale Produkte angeboten. Die Handelskette Norma mit ihrer 60-jährigen Geschichte ist unter anderem in den folgenden deutschen Städten vertreten:

  • Berlin
  • München
  • Augsburg
  • Gera
  • Leipzig
  • Erfurt
  • Erlangen
  • Würzburg
  • Potsdam
  • Hannover

Dazu kommen immer wieder Neueröffnungen in den unterschiedlichsten Regionen, denn Norma ist an einer stetigen Erweiterung des Filialnetzes interessiert. Darüber hinaus werden vorhandene Geschäfte des Discountsupermarktes erweitert, um den Kunden ein noch umfangreicheres Sortiment bieten zu können.

Kriterien bei der Norma Auswahl von Filialen und Sortiment

Der Discounter Norma achtet bei der Auswahl potenzieller Filialen auf unterschiedliche Kriterien. Zunächst muss der Standort der Handelskette zusagen: Das Ladengeschäft muss gut erreichbar sein und über ausreichend Parkplätze verfügen. Außerdem muss eine entsprechende Nachfrage am Angebot des Lebensmitteleinzelhandels bestehen. Eine kundenfreundliche Atmosphäre ist dem Unternehmen an jedem seiner Standorte ebenso wichtig wie moderne Räumlichkeiten, an denen alle Anforderungen an Platz, Hygiene und Lagermöglichkeiten erfüllt werden.

Der Supermarkt aus Nürnberg mit seiner über 50-jährigen Geschichte verfolgt in jeder Hinsicht sein Motto „Mehr für Geld“ und legt in diesem Zusammenhang auch bei seinem Sortiment Wert auf Qualität und erschwingliche Preise. Das gilt für den Bereich Lebensmittel ebenso für den Non-Food-Sektor. Das Angebot von Norma wird unter anderem in die folgenden Bereiche eingeteilt und kann sowohl im Werbeprospekt als auch online eingesehen werden:

  • Neu im Sortiment (beinhaltet Neuheiten, die der Discounter ins Programm aufnimmt)
  • Transparente Fischerei
  • Veganes Sortiment
  • Vegetarisches Sortiment
  • BIO SONNE (Produkte der Norma Biomarke)
  • Naturkosmetik
  • Glutenfreie Produkte
  • Laktosefreie Produkte

Die genaue Zusammensetzung des Angebots variiert dabei von Region zu Region. Welche Produkte wo verfügbar sind, können Kunden dem Onlineshop oder auch dem aktuellen Prospekt des Discounters entnehmen.

Das Sortiment von Norma: Lebensmittel und Non-Food

Der Discounter Supermarkt Norma hat ein vielfältiges Sortiment im Angebot. Dieses umfasst in erster Linie Lebensmittel, weswegen die Handelskette auch in den Bereich Lebensmitteleinzelhandel eingeordnet wird. Dazu gehören Frischwaren wie Gemüse, Obst und Fleisch ebenso wie Konserven, Nudeln, Mehl und natürlich Getränke.

Der Non-Food-Bereich des Unternehmens mit seiner über 50-jährigen Geschichte ist im Vergleich zum Lebensmittelangebot noch vergleichsweise jung. In den vergangenen Jahrzehnten wurde dieser aber immer weiter ausgebaut und umfasst so etwa einen Fotoservice, Mobilfunktarife und Reisen, die speziell über den Discounter angeboten werden. Erhältlich sind die entsprechenden Angebote und Artikel sowohl in den einzelnen Filialen als auch im Onlineshop Norma24.

Regelmäßig sind bei dem Supermarkt aus Nürnberg besondere Angebote verfügbar. In den Gebieten, in denen Norma Filialen angesiedelt sind, werden Prospekte an jeden Haushalt verteilt. Diese beinhalten die aktuellen Angebote in den jeweiligen Geschäften im Umkreis sowie Sonderangebote, die ausschließlich online verfügbar sind. Auch Angaben zu Öffnungszeiten und Kontaktmöglichkeiten finden sich den regelmäßig verfügbaren Werbeprospekten.

Angebote und Informationen im Norma Onlineshop

Der Nürnberger Discounter Norma ist nicht nur in mehr als 1.400 Filialen in nahezu ganz Deutschland vertreten. Auch im Internet ist der Supermarkt vertreten: Im Norma Onlineshop können Kunden das Unternehmen erreichen. Auf dieser Webseite befinden sich Informationen rund um die Geschichte von Norma, die Entwicklung zu einer der beliebtesten Handelsketten des Landes und zur Verbreitung in Deutschland und dem restlichen Europa.

Darüber hinaus erfahren Kunden und Interessenten Wissenswertes über das Sortiment des Lebensmitteleinzelhandels, regionale, saisonale und aktuelle Sonderangebote und Neuheiten. Das Angebot des Discounters lässt sich hier nach unterschiedlichen Bereichen filtern. So ist es etwa möglich, mit wenigen Klicks das vegetarische oder vegane Sortiment von Norma angezeigt zu bekommen. Alternativ können Kunden einzelne Produkte über die Stichwortsuche finden. Wer eine Filiale in seiner Nähe sucht, ist beim Filialfinder von Norma gut beraten: Hier genügt die Angabe der Postleitzahl oder des Wohnorts, und schon werden die Geschäfte im Umkreis angezeigt. Das Durchstöbern der aktuellen Prospekte des Supermarkts aus Nürnberg ist auf der Webseite des Unternehmens ebenfalls möglich.

Auch interessant

Kommentare