Eine Helferin sortiert bei der Potsdamer Tafel vor Beginn der Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürftige Paprika in eine Kiste. Die gemeinnützige Tafel sammelt überschüssige Lebensmittel und verteilt diese an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen.
+
Paprika sind derzeit so teuer wie lange nicht.

Fast 10 Euro pro Kilo

Paprika so teuer wie nie: Was hinter dem drastischen Preisanstieg steckt

Für viele Kunden ist es ein wahrer Preis-Schock im Supermarkt: Paprika sind aktuell teuer wie nie. Einem Experten zufolge hängt das mit zwei Effekten zusammen - auch mit Corona.

Hamm - In der Gemüseabteilung von der Supermärkte und Discounter sind bei einigen Produkten die Preise drastisch angestiegen. Paprika sind besonders betroffen, schreibt wa.de*.

Ein Experte erklärt die derzeit sündhaften teuren Paprika anhand von zwei Faktoren*. Das Coronavirus* und die Auswirkungen der Pandemie spielten dabei auch eine Rolle, sagt er. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare