Großer Pizza-Test: Das sagen die Prüfer von Öko-Test über Salamipizza aus der Tiefkühltruhe
+
Großer Pizza-Test: Das sagen die Prüfer von Öko-Test über Salamipizza aus der Tiefkühltruhe

Schadstoffe im Lieblingsgericht

Großer Pizza-Test: Kunden-Liebling versagt – doch es geht noch schlimmer

  • Simone Jung
    vonSimone Jung
    schließen

Ob beim Italiener nebenan, per Lieferdienst oder als Tiefkühlprodukt: Pizza geht immer und überall. Aber wie schneidet sie bei Öko-Test ab?

Pizza gehört in Deutschland zu den absoluten Lieblingsgerichten. Öko-Test hat sich deshalb Tiefkühlpizza einmal genauer angeschaut und bekannte Marken wie Dr. Oetker oder Wagner, aber auch Produkte von Discountern auf den Prüfstand gestellt, wie RUHR24.de* berichtet.

Zuerst das Erfreuliche: Zwei Produkte schneiden im Pizza-Test von Öko-Test* mit „sehr gut“ ab. Für die anderen sieht es allerdings düster aus. So gab es für „Dr. Oetker Die Ofenfrische Salami“ und „Original Wagner Die Backfrische Salami“ jeweils nur die Note „befriedigend“. Der Grund: Zu viel Salz und Mineralölbestandteile.

Aber wie es immer so ist – es geht noch schlimmer (mehr Testberichte* auf RUHR24.de) So fällt die Ja!-Pizza von Rewe im Dreierpack mit Note „ungenügend“ durch den Test mehr oder minder durch. Immerhin: Geschmacklich konnten alle 20 Tiefkühlpizzen im Test überzeugen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare