Zu sehen ist eine weiße Schale, in der sich eine Beerenmischung befindet.
+
Der „Sirplus Bio Superfood Beeren Mix“ in der 500-Gramm-Verpackung wird zurückgerufen. Im Rahmen einer Qualitätskontrolle wurden kleine Glasstücke nachgewiesen. (Symbolbild)

Verletzungsgefahr nicht auszuschließen

Glasscherben in Beeren Mix gefunden: Hersteller ruft Produkt zurück – „Vom Verzehr wird unbedingt abgeraten“

Der „Sirplus Bio Superfood Beeren Mix“ in der 500-Gramm-Verpackung muss zurückgerufen werden. Bei einer Kontrolle sind kleine Glasscherben gefunden worden.

Berlin – Die Sirplus GmbH mit Sitz in Berlin muss ihren „Sirplus Bio Superfood Beeren Mix“ in der 500-Gramm-Verpackung zurückrufen. Laut dem Hersteller kommt es zum Rückruf, weil im entsprechenden Produkt im Rahmen einer Qualitätskontrolle kleine Glasstücke gefunden wurden.

Zwar hätte sich dies in weiteren Proben nicht wiederholt, jedoch sei nicht auszuschließen, dass es noch weitere 500-Gramm-Tüten vom Beeren-Mix mit Scherben gibt. Konkret handelt es sich um den „Sirplus Bio Superfood Beeren Mix“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 16.08.2021 und der LOS-Kennzeichnung 2006052021.

Verletzungsgefahr durch mögliche Glasscherben im Produkt: Rückruf von „Sirplus Bio Superfood Beeren Mix“

Da eine mögliche Verletzungsgefahr durch das Verschlucken der eventuell scharfkantigen Fremdkörper, also Glasscherben, besteht, erfolgt der Rückruf mit sofortiger Wirkung und im Sinne des vorsorglichen Gesundheitsschutzes. „Vom Verzehr wird unbedingt abgeraten“, teilte Sirplus mit.

Verbraucher, die bereits Verpackungen des entsprechenden Produktes besitzen, können diese in allen Rettermärkten von Sirplus zurückgeben. Von einer Rückerstattung der Kosten ist nicht explizit die Rede. Vom Rückruf betroffen sind dem Vernehmen nach 14 der 16 Bundesländer.

Derweil werden auch zwei Käsesorten von Gillot SAS zurückgerufen. Der Hersteller befürchtet nämlich „gesundheitliche Beschwerden“, die sein Produkt auslösen könnte. Mit unserem brandneuen Verbraucher-Newsletter bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand in Sachen Verbraucherinformationen und Produktrückrufen.

Auch interessant

Kommentare