+
Lidl-Rückruf: Plastikteile in Fleischprodukt.

Verletzungsgefahr bei Verzehr

Rückruf bei Lidl in zwölf Bundesländern: Kunststoff in diesem Produkt

Der Discounter Lidl ruft nun ein Fleischprodukt des Herstellers WestfalenLand Fleischwaren zurück. Es besteht Verletzungsgefahr beim Verzehr.

München - Wer kürzlich Hackfleisch bei Lidl gekauft hat, sollte vorsichtig sein. Der Hersteller WestfalenLand Fleischwaren GmbH ruft seine Produkte „Landjunker Rinderhackfleisch, 500g“ (Mindesthaltbarkeitsdatum: 04.09.2019 und 06.09.2019, Identitätskennzeichen: DE NW 88888 EG) und „Landjunker SELECTION Rinderhackfleisch von der Färse, 400g“ (Mindesthaltbarkeitsdatum: 07.09.2019, Identitätskennzeichen: DE NW 88888 EG) zurück. Das Unternehmen teilte mit, dass nicht ausgeschlossen werden kann, dass in den betroffenen Produkten rote Kunststofffremdkörper enthalten sind.

Lidl-Rückruf: Hackfleisch sollte nicht konsumiert werden

Wegen der möglichen Verletzungsgefahr beim Verzehr sollten Kunden das Produkt nicht konsumieren. Das Hackfleisch wurde bei Lidl Deutschland in allen Bundesländern mit Ausnahme von Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und dem Saarland verkauft, das berichtet produktrueckrufe.de.

Lidl Deutschland hat bereits reagiert und das Hackfleisch aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird, auch ohne Vorlage des Kassenbons, erstattet. Andere Produkte des Herstellers WestfalenLand Fleischwaren GmbH sowie Hackfleisch anderer Hersteller bei Lidl sind nicht von dem Rückruf betroffen.

Erst kürzlich gab es einen ähnlichen Rückruf bei Lidl. Es befand sich ebenfalls Kunststoff in einem Fleischprodukt. Plastik wurde auch Dr. Oetker zum Verhängnis - das Unternehmen musste eine beliebte Pizza zurückrufen.

Video: Lidl warnt vor Kunststoff in Fleischprodukt

Achtung! Kondomhersteller ruft 19 Verpackungssorten von zwei bekannten Marken zurück: Einzelne Kondome könnten beschädigt und die Schutzwirkung beeinträchtigt sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mundschutz in der Coronavirus-Krise: Schutzmasken helfen gegen eine Ansteckung - das ist zu beachten
Zum Schutz vor dem Coronavirus helfen Atemschutzmasken. Doch nicht alle bringen denselben Schutz. Wir verraten, welche Maske eine Ansteckung verhindert.
Mundschutz in der Coronavirus-Krise: Schutzmasken helfen gegen eine Ansteckung - das ist zu beachten
WhatsApp geht gegen Corona-Fake-News vor: Update soll Verbreitung erschweren
In der Corona-Krise machten etliche falsche Nachrichten via WhatsApp die Runde. der US-Konzern geht jetzt mit einer Funktions-Änderung gegen die Verbreitung von Fake …
WhatsApp geht gegen Corona-Fake-News vor: Update soll Verbreitung erschweren
Biomarke ruft beliebten Brotaufstrich zurück: Allergiker müssen jetzt vorsichtig sein
Allergiker aufgepasst! Für einen beliebten Brotaufstrich gibt es aktuell einen Rückruf - er enthält Inhaltsstoffe, die einigen Menschen gefährlich werden könnten.
Biomarke ruft beliebten Brotaufstrich zurück: Allergiker müssen jetzt vorsichtig sein
Real-Filiale entsetzt mit Klopapier-Aktion: Foto zeigt Ausmaß - Kunden mit üblen Vorwürfen 
Diese Aktion ging nach hinten los. Eine Real-Filiale wollte ihre Kunden mit Klopapier versorgen. Doch diese erheben nun schwere Vorwürfe. 
Real-Filiale entsetzt mit Klopapier-Aktion: Foto zeigt Ausmaß - Kunden mit üblen Vorwürfen 

Kommentare