Einkauf im Tedi-Markt
+
Rückrufe bei Non-Food-Händer – gesundheitsgefährdender Stoff entdeckt

Warenhaus warnt vor Gesundheitsgefahr

Rückruf – Geschirr und Schmuck: giftiger Stoff kann schwere Schäden verursachen

Deutschlandweiter Rückruf von Geschirr und Schmuck – großer Non-Food-Händler warnt vor Gesundheitsgefahr. Produkte waren seit Sommer im Umlauf.

Ein großer Händler aus Dortmund ruft aktuell gleich zwei Non-Food-Artikel zurück. Bei beiden besteht Gesundheitsgefahr, wie RUHR24.de* berichtet.

Ein Teller und ein Schmuck-Collier werden zurückgerufen, da sie mit einem höchst giftigen Stoff verunreinigt sind. Bei chronischer Aufnahme des Schwermetalls kann es zu langsamer Vergiftung und bleibenden gesundheitlichen Schäden kommen.

Die Produkte sollten daher nicht mehr verwendet werden. Insbesondere sollten sie nicht in Kinderhände gelangen. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare