Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) Schild an einem Gebäude
+
Rückruf: Cannabidiol soll eine beruhigende Wirkung haben. Das CBD-Öl der Marke Breathe Solutions mit dem MHD 02/23 ist allerdings nicht zum Verzehr geeignet, warnt das Bundesamt (Symbolbild).

Gesundheitsschädliche Wirkung

Bundesamt warnt vor Öl-Verzehr und startet Rückruf-Aktion: Nicht als Lebensmittel geeignet

Überhöhtes Delta-9-Tetrahydrocannabinol-Gehalt in einem Öl schreckt das Bundesamt auf. Es warnt vor dem Verzehr.

Braunschweig - Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit ruft seit Mittwoch (26.5.) das CBD-Öl 15 % „Relax Me“ der Marke Breathe Solutions GmbH zurück. Betroffen sind nur Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02/23 und der Chargennummer 20210201. Der Grund: Das Öl kann aufgrund des erhöhten Delta-9-Tetrahydrocannabinol-Gehalts eine gesundheitsschädliche Wirkung haben.

Rückruf: CBD-Öl 15% „Relax Me“ nicht als Lebensmittel verwenden

Laut Produktangaben ist eine orale Aufnahme von drei bis zehn Tropfen bis zu dreimal täglich prinzipiell empfohlen. Das Bundesamt warnt nun jedoch davor, das betroffene Produkt als Lebensmittel zu verwenden. Denn bei einer oralen Aufnahme kann der Hersteller eine gesundheitsschädliche Wirkung nicht ausschließen. Alle anderen Anwendungsformen wie beispielsweise das Auftragen auf die Haut seien unbedenklich, heißt es in der Mittelung, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit veröffentlichte.

CBD-Öl zurückgeben: So gehen Sie vor

Wer das CBD-Öl 15% „Relax Me“ von Breathe Solutions mit dem betroffenen Mindesthaltbarkeitsdatum sowie der entsprechenden Chargennummer zu Hause hat, kann das Produkt an den Hersteller zurücksenden und erhält den Kaufpreis erstattet. Die Adresse lautet:

Breathe Solutions GmbH
Gollierstrasse 70 F
80339 München
Deutschland

Bei Fragen können sich Verbraucher jederzeit an hello@breathe-organics.com oder per Telefon an (+49) 089 085827 wenden. Betroffen sind nach Angaben des Bundesamtes für Verbraucherschutz die Bundesländer Bayern, Berlin, Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Was ist CBD-Öl eigentlich?

CBD steht für Cannabidiol und ist ein Extrakt aus der Hanfpflanze. Ihm wird eine beruhigende Wirkung zugeschrieben, ohne den berauschenden Effekt von THC zu haben. Das Video bietet einen guten Überblick:

Rückrufe kommen immer wieder vor. Erst am Mittwoch warnte das Bundesamt etwa vor dem Verzehr der Paprikasalami „Jeden Tag“, die in Globus Baumärkten vertrieben wird.

Mit unserem brandneuen Verbraucher-Newsletter bleiben Sie immer auf dem neusten Stand in Sachen Verbraucherinformationen und Produktrückrufe.

Auch interessant

Kommentare