+
Eine bayerische Bäckerei hat einige ihrer Marmorkuchen zurückgerufen. (Symbolbild)

Gefahr auch für Verdauungstrakt

Bayerische Bäckerei warnt vor ihren Kuchen: Verletzungen im Mund drohen

Eine bayerische Bäckerei hat einige ihrer Kuchen zurückgerufen. Beim Verzehr der Backwaren drohen Verletzungen im Mund und Verdauungstrakt.

Haßfurt - Wichtige Meldung für Verbraucher in Unterfranken: Die „Oberhohenrieder Landbrotbäckerei“ hat eine Warnung ausgesprochen und vor dem Verzehr von eigens gebackenem Marmorkuchen abgeraten. Wie die Bäckerei aus Unterfranken am Montag mitteilte, sei in einer der entsprechenden Backwaren ein zwei Zentimeter langes Drahtstück gefunden worden.

Rückruf von Kuchen: Diese Backwaren sind betroffen

So heißt es in der Mitteilung, man könne nicht ausschließen, dass auch andere Kuchen der Bäckerei betroffen seien. So erläutert das Unternehmen aus Haßfurth, dass Kunden beim Verzehr des Marmorkuchens Verletzungen im Mund und/oder im Verdauungstrakt drohen.

Video zum Rückruf: Gefahr auch für Verdauungstrakt

Von dem Rückruf sind ausschließlich Marmorkuchen betroffen, die am 18. und am 19. Oktober 2019 - also vergangenen Freitag und Samstag - gekauft worden sind. Kunden, die das Genussmittel gekauft haben, können diese auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet.

Rückruf aktuell: Sahnejoghurt

Zuletzt wurde die Lebensmittelbranche von zahlreichen Rückrufen heimgesucht: Jüngst wurde auch ein beliebter Sahnejoghurt zurückgerufen, in dem Schimmelkeime gefunden wurden.

Lesen Sie außerdem: Die Supermarktkette Real wird es in ihrer heutigen Form wohl nicht mehr lange geben. 277 Filialen sollen in Deutschland betroffen sein. Oder: Dr. Oetker überrascht nun, denn eine ehemals beliebte Pizza wird aus dem Sortiment genommen. Kunden zeigen sich von dieser Entscheidung begeistert.

Zudem muss bei Kik muss gerade ein Produkt für junge Mädchen zurückgerufen werden.

PF mit dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Unwiderruflich“: WhatsApp schmeißt Nutzer raus - obwohl sie nichts Falsches gemacht haben
WhatsApp hat einige User verärgert - denn hunderten Nutzern wurden über Nacht die Konten gesperrt, Reaktivierung nicht möglich.
„Unwiderruflich“: WhatsApp schmeißt Nutzer raus - obwohl sie nichts Falsches gemacht haben
Rückruf wegen Gesundheitsgefahr: Edeka warnt vor diesem beliebtem Produkt 
Rückruf bei Edeka: Der Supermarkt warnt wegen möglicher Erstickungsgefahr vor einem beliebten Produkt. Es kann Fremdkörper aus Kunststoff enthalten.
Rückruf wegen Gesundheitsgefahr: Edeka warnt vor diesem beliebtem Produkt 
Hundefutter-Rückruf bei Rewe und Toom: Auch Halter durch Bakterien gefährdet
Aktuell ruft ein Hersteller sein Hundefutter zurück, das bei Rewe und dem Baumarkt Toom verkauft wird. Auch für die Halter der Hunde besteht Gefahr. 
Hundefutter-Rückruf bei Rewe und Toom: Auch Halter durch Bakterien gefährdet
Weiterer Rückruf: Nach Weihenstephan-Rückruf warnt auch „Bärenmarke“ vor Bakterien in der Milch
Nur wenige Stunden nachdem die Molkerei Weihenstephan Milch zurückgerufen hatte, warnt nun „Bärenmarke“ vor einer bakteriellen Verunreinigung. 
Weiterer Rückruf: Nach Weihenstephan-Rückruf warnt auch „Bärenmarke“ vor Bakterien in der Milch

Kommentare