+
Cup Noodles von Nissin.

Bundesweit vertriebenes Produkt

Rückruf wegen möglicher Glasstücke: Diese Nudeln sollten Sie nicht essen

  • schließen

Vorsicht vor möglichen Glassplittern in Nudeln! Die Nissin Foods GmbH hat vorsorglich einen Rückruf gestartet. 

Update, 30. August, 13.40 Uhr: Zumindest in Baden-Württemberg müssen die Verbraucher sich vor einem weiteren Produkt hüten. Edeka und Marktkauf rufen Eisbergsalat der Eigenmarke „Gut & Günstig“ in die Läden zurück.

Die Nissin Foods GmbH ruft das Produkt „Cup Noodles“ mit der Geschmacksrichtung „Spicy/Épicé“ und den Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) 01/2019 bis 06/2019 zurück. Das geht aus einer aktuellen Pressemitteilung hervor. Der Rückruf ist als Vorsichtsmaßnahme zu verstehen. 

Lesen Sie auch: Achtung: Edeka und Marktkauf rufen beliebtes Tiefkühl-Produkt zurück 

Aufgrund einer verarbeiteten Rohware kann nicht gänzlich ausgeschlossen werden, dass vereinzelt Glasstückchen im Produkt enthalten sein könnten. Wichtiger Hinweis für Kunden: Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist einfach auf der Unterseite des Bechers zu erkennen.

Die Nudeln wurden bundesweit vertrieben

Das Produkt wird bundesweit im Lebensmitteleinzelhandel vertrieben. Sollten Sie ein betroffenes Produkt erstanden haben, so werden Sie gebeten, die entsprechende Ware gegen Erstattung des Kaufpreises, auch ohne Vorlage des Kassenbons, in der jeweiligen Einkaufsstätte zurückzugeben. 

Erst kürzlich hatte eine andere Firma ihre Schokolade ebenfalls aufgrund des Verdachts von Splittern im Produkt zurückrufen müssen. Anfang des Jahres waren sogar Glassplitter in Bockwürsten gefunden worden. Auch bei Aldi wurden Glassplitter in einem Aktionsartikel gefunden

sdm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rückruf für Wilke-Wurst: Betrieb vor dem Aus? Eklige Zustände: „Schimmel, Fäulnis, Gestank“
Im Skandal um die Wurstfirma Wilke wurde ein drittes Todesopfer bestätigt. Prüfer stellen im Betrieb eklige Zustände fest, weshalb ein Gericht nun durchgreift.
Rückruf für Wilke-Wurst: Betrieb vor dem Aus? Eklige Zustände: „Schimmel, Fäulnis, Gestank“
Lidl-Rückruf: Plastikteile im Hackfleisch - Achtung Verletzungsgefahr
Fast täglich gibt es Rückrufe. Aktuell ist ein Rinder-Hackfleisch von Lidl betroffen. Es ist nicht der erste Fall - doch das Problem ist oft ähnlich.
Lidl-Rückruf: Plastikteile im Hackfleisch - Achtung Verletzungsgefahr
Ekel-Fund in Kinder-Riegel: Beim Öffnen der Folie wird einem Mann übel
Ein Mann wollte eigentlich nur seine Kinder-Schokolade genießen. Doch was er nach dem Öffnen in der Packung fand, schockierte ihn zutiefst.
Ekel-Fund in Kinder-Riegel: Beim Öffnen der Folie wird einem Mann übel
Rückruf bei Aldi: Brot für Frühstück wird zurückgerufen
Aldi ruft ein beliebtes Toastbrot in mehreren Bundesländern zurück. Der Verzehr des Produktes kann eine Gesundheitsgefahr darstellen.
Rückruf bei Aldi: Brot für Frühstück wird zurückgerufen

Kommentare