1. Startseite
  2. Verbraucher

SEGMÜLLER: Gründung, Standorte, Öffnungszeiten – alle Infos zum Möbelhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schriftzug der Möbelhauskette Segmüller
Schriftzug der Möbelhauskette Segmüller © BEAUTIFUL SPORTS/KJPeters / IMAGO

Das Möbelunternehmen SEGMÜLLER setzt auf eine lange Familientradition. Grundsätze wie Hochwertigkeit und erstklassiger Service werden großgeschrieben. Des Weiteren ist die Möbelhaus-Kette SEGMÜLLER für ihre Integration und Wiedereingliederung von älteren Menschen und Langzeitarbeitslosen ausgezeichnet.

Friedberg – In der süddeutschen Stadt in der Nähe von Augsburg wurde im Jahre 1925 das Einzelhandelsunternehmen SEGMÜLLER gegründet. Aus dem Betrieb ist inzwischen einer der Top-10-Möbelhändler Deutschlands geworden. Das Möbelhaus SEGMÜLLER hat mehrere Filialen und seit 2013 einen Onlineshop.

Möbelhaus SEGMÜLLER: Die Gründung des Unternehmens

1925 eröffnete Hans Segmüller in Friedberg einen Handwerksbetrieb für Polstergestelle. Ab den 1940er-Jahren kamen Polstermöbel hinzu. Dabei stand die Hochwertigkeit der einzelnen Stücke im Vordergrund. Durch die ausgezeichnete Qualität und die durchdachte Technik erreichte Hans Segmüller mit seinem Unternehmen in ganz Deutschland einen hervorragenden Ruf. Der Firmengründer erkannte dabei frühzeitig auch die Vorteile des Direktverkaufs. So kam es 1945 zur Gründung der ersten Verkaufsfiliale in der Kaufingerstraße in München. Sie war die Grundlage für eine stetige Weiterentwicklung und Expansion des Unternehmens. 1956 folgte ein Geschäft in der Nürnberger Breiten Gasse und 1959 wurde eine Filiale an der Konstablerwache in Frankfurt eröffnet. Bis heute hat sich das Möbelhaus SEGMÜLLER an sieben Standorten etabliert. Das größte Einrichtungshaus verfügt über mehr als 50.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und liegt in Weiterstadt. Das zweitgrößte ist die Hauptniederlassung in Friedberg. Außerdem gehören fünf Logistikzentren sowie die eigene Polstermöbelproduktion zum Betrieb dazu.

SEGMÜLLER: Die Unternehmensphilosophie

Das Unternehmen wird in der dritten Generation von der Familie Segmüller geführt. Rund 4.500 Mitarbeitende sind derzeit bei SEGMÜLLER beschäftigt. Grundlage der Produktion und des Verkaufes sind die Werte, die aus der langjährigen Familien- und Handwerkstradition entstanden sind. Dazu gehören die höchsten Ansprüche an die Arbeit sowie an die Herstellung und Qualität der einzelnen Produkte. Partnerschaft, Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Nachhaltigkeit werden in der Zusammenarbeit mit Geschäfts- und Werbepartnern – 2016 war zum Beispiel Thomas Gottschalk Werbepartner –, in Bezug auf die Kundschaft sowie innerhalb des Familienunternehmens großgeschrieben. Bei der Produktion in den eigenen Werkstätten, wo noch immer Premium-Polstermöbel gefertigt werden, sind rund 300 hochqualifizierte Spezialisten und Spezialistinnen eingebunden. Sie verbinden handwerkliches Können und modernste Technik und damit Tradition und Fortschritt.

Das Möbelhaus SEGMÜLLER ist neben der Hochwertigkeit für den SEGMÜLLER Tiefpreis, eine exzellente Beratung und den umfassenden Service bekannt. Außerdem haben die Einrichtungshäuser abseits der Produktwelt einiges zu bieten: Immer wieder finden informative und unterhaltsame Events statt. In den Bedienungsrestaurants gibt es regionale und saisonale Köstlichkeiten. Und im Kinderland können die Kleinsten unter Aufsicht spielen und toben.

Möbelhaus SEGMÜLLER – Filialen und Öffnungszeiten

Das Möbelhaus SEGMÜLLER ist an sieben Standorten in Deutschland vertreten:

Die SEGMÜLLER Filiale in Friedberg hat durchgehend montags bis freitags von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Am Samstag ist die Filiale schon von 9:30 bis 20 Uhr offen. Die gleichen Öffnungszeiten gelten für Parsdorf, Weiterstadt und Nürnberg. In Mannheim können Besucher und Besucherinnen das Geschäft von 10 bis 19 Uhr aufsuchen. Die Geschäftsstelle in Pulheim erwartet Kunden und Kundinnen von Montag bis Freitag von 10 bis 20 Uhr sowie am Samstag von 9:30 Uhr bis 22 Uhr. Und in Stuttgart gehen die Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und am Samstag von 9:30 bis 18:00 Uhr.

Möbelhaus SEGMÜLLER: Das Sortiment

In den SEGMÜLLER Einrichtungshäusern findet sich eine Vielzahl an verschiedenen Stilen. Einrichtungsideen werden ansprechend inszeniert, sodass sie inspirierend wirken. Spitzenmarken und über 350 Hersteller sorgen dafür, dass für jeden Geschmack und für jede Wohnsituation etwas dabei ist. Aktuelle Wohntrends, skandinavisches Design, natürliche Materialien, Boho-Stil und vieles mehr stehen nebeneinander und lassen sich so gut vergleichen. Darunter sind auch Ausstattungsstücke speziell für die Ansprüche von Paar-, Familien- oder Singlehaushalten. Neben den Möbelangeboten für Schlaf-, Wohn-, Arbeits- und Badezimmer haben Kunden und Kundinnen die Möglichkeit, sich zwischen den Küchenstudios umzusehen. Sie umfassen über 600 Muster von der preiswerten Einstiegsküche bis zur anspruchsvollen Designerküche. Zusätzlich umfasst das Sortiment Wohnaccessoires für innen und außen. Dazu gehören:

Somit ist unter den Dächern der SEGMÜLLER Möbelhäuser alles vereint, was das Zuhause noch schöner und gemütlicher macht. Mit den Geschenkartikeln gilt dies nicht nur für das eigene Heim – Kunden und Kundinnen können die Freude mit Freunden und Bekannten teilen. Der SEGMÜLLER Tiefpreis macht das Einkaufen noch attraktiver. Es gibt keine Dauerrabatte, sondern immer den gleichen niedrigen Preis auf das gesamte Produktsortiment. Sollten Kunden oder Kundinnen an anderer Stelle doch ein günstigeres Angebot für denselben Artikel finden, wird dieser Preis bei Kaufabschluss um fünf Prozent unterboten.

Möbelhaus SEGMÜLLER: Umfassender Kundenservice

Die SEGMÜLLER Gesellschaft legt Wert auf einen umfassenden und kompetenten Kundenservice. Deshalb gibt es verschiedene Beratungsangebote. Zum einen kann ein Gespräch über das Telefon oder über Videochat stattfinden. Über die 3-D-Planung ist es möglich, den neuen Wohnraum am Computer zu erstellen. Die Beratung kann auch persönlich im Möbelhaus oder direkt im eigenen Heim erfolgen. So können sich die Fachleute, die alle speziell für ihre jeweiligen Berufe geschult sind, gleich ein Bild des Raumes machen und dieses mit den Vorstellungen vergleichen. Auf Wunsch vermessen die Spezialisten und Spezialistinnen des Ausmess-Service die Räume gleich. So wird sichergestellt, dass alle Möbel genau das richtige Maß haben. Professionelle Elektriker, Sanitär-Spezialisten und Schreiner kümmern sich bei Bedarf um die fachgerechte Montage der Möbel, Leuchten, Küchengeräte und dergleichen. Das Verpackungsmaterial entsorgt das Montageteam zudem umweltgerecht und kostenlos. Ein weiteres Kundenserviceangebot ist der Mietwagenverleih. In den Filialen in Friedberg, Parsdorf, Weiterstadt und Pulheim stehen Miettransporter zur Verfügung, falls kein geeignetes Auto vorhanden ist, um die gekauften Artikel zu transportieren.

Möbelhaus SEGMÜLLER: Der Onlineshop

Im Jahr 2013 startete SEGMÜLLER seinen Onlineshop mit Namen daheim.de. Damit trat die Möbelhauskette in den eCommerce-Markt ein. Im Onlineshop bekommen Kunden und Kundinnen eine Mischung aus Wohninspiration, Expertentipps und einem angenehmen Einkaufserlebnis geboten. Die Produkte können nach Materialien, Preis, Herstellern und weiteren Faktoren gefiltert werden. So wird es den Interessenten einfacher gemacht, das Gewünschte zu finden. Viele Artikel sind über das Click & Collect-System bestell- und abholbar. Dies funktioniert schnell und simpel. Im Warenkorb wird die gewünschte Filiale in der Nähe ausgewählt. Die Bestellung wird abgeschlossen und Kaufende erhalten die Bestellbestätigung mit einem Abholcode. Nun kann der Artikel in der Filiale ohne Termin unter Vorlage des Abholcodes abgeholt werden. Wird zuvor ein Abholtermin vereinbart, verkürzt sich die Wartezeit.

Der Onlineshop akzeptiert folgende Zahlungsmöglichkeiten:

Versandkosten müssen nur einmal bezahlt werden – sie sind unabhängig von der Anzahl der Produkte im Warenkorb. Im Onlineshop gibt es neben dem Shopping die Möglichkeit, die aktuellen Prospekte durchzublättern und über den kostenlosen Newsletter stets über Angebote informiert zu werden.

Möbelhaus SEGMÜLLER: Eine Ausbildungsstätte

SEGMÜLLER ist ein bedeutender Arbeitgeber. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk darauf, ältere Mitarbeitende zu integrieren sowie Langzeitarbeitslose wieder in die Arbeitswelt einzugliedern. Für die „Initiative 50+“ erhielt das Unternehmen bereits höchste Auszeichnungen. Zudem sind in allen Bereichen branchenfremde Bewerbende herzlich willkommen. Sie werden unabhängig ihrer bisherigen Berufslaufbahn von einem erfahrenen Schulungsteam für ihre Aufgabe vorbereitet. In den Möbelhäusern SEGMÜLLER werden ebenfalls Azubis ausgebildet. 85 Prozent von ihnen werden im Anschluss übernommen.

Auch interessant

Kommentare