Spätzle bei Öko-Test
+
Öko-Test prüft Spätzle: Überzeugnder Geschmack „wie bei Oma“ – die Probleme liegen woanders. (Symbolbild)

Tester decken Probleme auf

Spätzle: Öko-Test bewertet viele gut – aber der Schein trügt

In seiner aktuellen Ausgabe stellt Öko-Test Spätzle auf den Prüfstand. Vom Geschmack sind die Tester überzeugt, decken aber andere Probleme auf.

Deutschland – Sensorisch können die Spätzle bei Öko-Test voll überzeugen. Die Prüfer kommen zu dem Ergebnis, sie schmeckten „fast wie bei Oma“. Ein großes Problem sei allerdings das mit der Herstellung verbundene Tierleid, berichtet RUHR24*.

Trotz Bestnoten im Geschmack und bei den Inhaltsstoffen sehen die Prüfer die Spätzle im Test daher insgesamt kritisch*. So verweisen sie beispielsweise darauf, dass für jedes der Produkte Küken sterben mussten.

Ein weiteres Problem sei die fehlende Kennzeichnungspflicht bei verarbeiteten Eiern. Diese führe dazu, dass nur ganz wenige Hersteller Eier verwendeten, die aus einer besseren Haltung als Bodenhaltung stammten, bemängelt Öko-Test. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare