Das Logo von Vodafone
+
Eine Änderung bei Vodafone könnte viele Kunden aus NRW ärgern.

Änderung schon im April

Vodafone-Hammer: Anbieter löscht TV-Sender bei Kunden in NRW

Vodafone plant einen radikalen Schritt. Kunden in NRW müssen künftig auf 30 TV-Sender verzichten. Aber auch andere Bundesländer sind betroffen.

NRW - Nach dem Feierabend gemütlich den Fernseher anschalten und die Lieblingssendung schauen wollen, kann für Kunden von Vodafone in NRW in Kürze zu Problemen führen, wie RUHR24* berichtet.

Insgesamt 30 Kabel-Programme sollen schon ab dem 30. April teilweise oder komplett verschwinden. Dazu gehören Sender wie RTL-Passion, der Deutsche Wetterkanal und Auto Motor Sport. Doch Vodafone will nicht nur in NRW TV-Sender löschen.* Auch zwei weitere Bundesländer sollen von der Änderung betroffen sein.

Bei anderen Programmen wie Discovery Channel, RTL Crime, NatGeo Wild und ProSieben Fun kommt es auf die Auflösung an, in der man die Sender empfangen kann. So soll es diese Programme künftig nur noch in HD-Qualität und nicht mehr in SD-Qualität geben. Diesen drastischen Schritt wählt Vodafone nach Informationen des Portals PC Welt aufgrund der Übernahme von Unitymedia. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare