Eine Box mit dem Logo von Vodafone steht in einem Shop des Unternehmens vor einem Logo von Unitymedia.
+
Kunden von Vodafone und der Tochterfirma Unitymedia sind seit Tagen von teils massiven Internet-Störungen betroffen.

Internet und Festnetz betroffen

Nach heftigen Störungen bei mehreren Internetanbietern: Vodafone erneut betroffen - Wieder tausende Beschwerden

  • Marc Dimitriu
    vonMarc Dimitriu
    schließen

Erneut gibt es deutschlandweit heftige Internet- und Festnetz-Störungen bei mehreren Anbietern. Das Problem wurde wohl behoben, nun gibt es aber erneut Meldungen.

Update vom 14. April, 11.56 Uhr: Nachdem am Dienstag bei Vodafone schwere Störungen aufgetreten waren, schien sich die Lage am frühen Abend wieder normalisiert zu haben. Nun melden erneut Tausende Nutzer eine Störung auf der Seite allestörungen.de. Ab etwa 11 Uhr nahm die Zahl der gemeldeten Störungen signifikant zu. Von den Ausmaßen des Vortages ist die Zahl aber noch weit entfernt.

Update 17.42 Uhr: Die Lage bei Vodafone scheint sich wieder normalisiert haben: Nachdem die Störungsmeldungen vor allem im Bereich des Internetangebots zunächst exorbitant in die Höhe geschossen waren, zeigt die Deutschlandkarte des Störungsportals allestörungen.de mittlerweile keine tiefroten Problemstellen mehr an. Vodafone selbst hat auf seiner Service-Seite und auf Twitter zwar noch keine offiziell abgeschlossene Behebung der Störung gemeldet, doch zumindest die Beschwerden sind wieder deutlich zurückgegangen.

Heftige Störungen bei mehreren Internetanbietern: Zehntausende Beschwerden - „Zum Kotzen!“

Erstmeldung vom 13. April: München - Bei Zehntausenden Menschen in Deutschland scheint das Internet am Dienstagnachmittag, den 13. April, auszufallen. Auf der Seite allestörungen.de häufen sich die Störungsmeldungen seit 15:30, auch auf Facebook und Twitter gibt es Beschwerden von Kund:innen.

Betroffen sind die Anbieter Vodafone und 1&1. Wegen Vodafone gingen innerhalb von 30 Minuten über 40.000 Meldungen ein, bei 1&1 waren es in derselben Zeit über 3000 (Stand 16 Uhr). Ein wütender Kunde schreibt bei dem Portal allestörungen.de erbost: „Seit Stunden kaum Handyempfang. Schon öfters passiert und es nervt richtig. Mal einen Balken dann wieder keinen.“ Ein anderer wütet: „Seit Stunden Totalausfall in 79576, zum kotzen!!! Aber zahlen sollen wir komplett gell!!!“

Im Vodafone-Forum und auf Twitter gibt der Konzern folgende Auskunft: „Aktuell kommt es bundesweit zu Ausfällen in den Bereichen Kabel, DSL und teilweise auch LTE. Unsere Techniker sind informiert und kümmern sich schnellstmöglich darum.“

Erst im Februar gab es massive Störungen bei Vodafone. Nutzer machen ihrem Ärger mit Kommentaren Luft. 

Auch interessant

Kommentare