Beim Wäsche waschen können viele Fehler passieren, die nicht nur Kleidung schaden, sondern auch der Waschmaschine. Was man dagegen machen kann.
+
Beim Wäsche waschen können viele Fehler passieren, die nicht nur Kleidung schaden, sondern auch der Waschmaschine. Was man dagegen machen kann.

Kleidung und Waschmaschine pflegen

Wäsche waschen: So geht es richtig – die 7 häufigsten Fehler und wie man sie vermeidet

Wäsche waschen gehört zu unseren täglichen Aufgaben. Doch man kann viele Fehler dabei machen. Zum Beispiel beim Sortieren und bei der Temperatur. Sieben Tipps.

Kaum ein Elektrogerät wird in Haushalten so oft benutzt wie eine Waschmaschine. Wer sie gut pflegt, hat im Schnitt über zehn Jahre Freude mit ihr. Das sieht mit ihrem Inhalt anders aus - Kleidung hält oft nur wenige Jahre. Dem kann man mit den richtigen Tipps von RUHR24.de* zum Wäsche waschen allerdings entgegenwirken. Und nebenbei noch Strom und Wasser sparen. Was will man mehr?

Wäschekorb voll, Waschmittel rein, Waschmaschine an - was nach einer einfachen Prozedur klingt, kann zur echten Wissenschaft werden. Denn wer seine Wäsche richtig waschen will, sollte einige wichtige Punkte wie Temperatur, Schleudern und Waschprogramm* beachten. Ansonsten kann es passieren, dass Kleidung und Waschmaschine nicht lange halten.

Wer sich unsicher ist, was für seine Kleidung am besten ist, beachtet die Waschhinweise in T-Shirt, Jeans & Co. Nur so kann man sicher sein, dass das Lieblingsshirt beim Wäsche waschen nicht plötzlich zwei Nummern kleiner ist oder eine völlig andere Farbe als vorher hat. (alle Service-Artikel bei RUHR24.de*) *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare