1. Startseite
  2. Verbraucher

Whatsapp-Sprachnachrichten mit neuem Feature verändern – einige Nutzer im Vorteil

Erstellt:

Kommentare

Facebook, Instagram und WhatsApp-Icos auf dem Smartphone
WhatsApp führt für ausgewählte Personen eine neue Funktion ein, mit der man auf mehreren Geräten gleichzeitig schreiben kann. © Yui Mok/dpa

Die Idee ist nicht völlig neu. Doch um empfangene Sprachnachrichten in Text umzuwandeln, brauchte man bisher eine weitere App. Bald soll das direkt über Whatsapp gehen.

Dortmund – Ob nur ein kurzes Statement oder eine umständliche Erklärung: Eine Sprachnachricht zu verschicken geht ganz einfach. Eine minutenlange Sprachnachricht abzuhören, ist jedoch mitunter ziemlich nervig. Besonders, wenn wichtige Infos zwischen einer Menge Smalltalk versteckt sind. Die Lösung: Sprachnachrichten einfach in Text umwandeln.

Diese Möglichkeit gibt es schon jetzt. Doch bislang brauchte man dazu eine ergänzende App auf dem Smartphone, die das übernahm. Mit Apps wie dem „Transcriber for Whatsapp“ können Android-Nutzer Sprachnachrichten in Text umwandeln lassen.
Ein neues Feature für Whatsapp soll die Umwandlung von Sprachnachrichten nun vereinfachen, erfuhr RUHR24*.

Denn bisher war das Transkribieren von Sprachnachrichten irgendwie umständlich. Erst musste die App im Google-Play-Store heruntergeladen und die empfangene Sprachnachricht anschließend mit der App geteilt werden. Für einige Nutzer könnte sich das aber schon bald ändern. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare