+
Pizza ist fertig! Und gleich 1,8 Kilometer davon. 250 neapolitanische Pizzabäcker haben damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. Foto: Cesare Abbate

1,8 Kilometer: Längste Pizza der Welt in Neapel gebacken

Neapel (dpa) - Pizzabäcker aus aller Welt haben in Neapel gemeinsam eine gut 1,8 Kilometer lange Pizza gebacken und damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. "250 Pizzabäcker haben etwa sechs Stunden und zehn Minuten daran gearbeitet", sagte eine Sprecherin des Pizzabäcker-Verbands.

Der bisherige Rekord sei damit um etwa 300 Meter übertroffen worden. Auch eine Sprecherin von Guinness World Records bestätigte den neuen Weltrekord auf Anfrage.

Die Pizza sei insgesamt 1853,88 Meter lang gewesen, teilten die Veranstalter mit. Für ihre Herstellung seien am Mittwochabend insgesamt 2000 Kilogramm Mehl, 1600 Kilogramm Tomaten, 2000 Kilogramm Mozzarellakäse, 200 Liter Öl und 30 Kilogramm Basilikum notwendig gewesen. Anschließend wurde die Pizza an Passanten verteilt und an Hilfsorganisationen gespendet. Der bisherige Weltrekord hatte bei einer 1595,45 Meter langen Pizza gelegen und war im Rahmen der Weltausstellung Expo 2015 in Mailand aufgestellt worden.

Vereinigung Italienischer Pizzabäcker

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare