Wem gehört das Geld?

10.000 Euro gefunden - Viele Eigentümer

Waiblingen - Der Fund von 10 000 Euro auf einer Straße im baden-württembergischen Waiblingen hat Interesse geweckt: Bei der Polizei meldeten sich mehrere Eigentümer.

Es hätten bereits mehrere Menschen Anspruch auf die Banknoten erhoben, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der rechtmäßige Eigentümer sei aber bislang nicht dabei gewesen. Ein Beamter hatte die Scheine am Freitag vor dem Waiblinger Landratsamt entdeckt. Ein Besucher der Zulassungsstelle habe möglicherweise eine Gebühr in bar mitgebracht und dann verloren, sagte der Sprecher. Das Geld war am Montag von der Polizei an das Fundbüro übergeben worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kein Geld für die Bratwurst: Mann zieht Schreckschusspistole
Rabiater Mundraub der fettigen Art: Weil ihm Geld für eine Bratwurst gefehlt haben soll, hat ein 30-Jähriger in Thüringen zur Waffe gegriffen. 
Kein Geld für die Bratwurst: Mann zieht Schreckschusspistole
10-Jährige verschwindet nach der Schule - Polizei findet sie wieder
Kurzzeitiger Schock in Beerfelden (Südhessen): Ein 10-jähriges Mädchen wurde am Dienstag nach Schulschluss vermisst. Die Polizei startete eine Großfahndung, die …
10-Jährige verschwindet nach der Schule - Polizei findet sie wieder
18-Jährige gibt ein Vermögen aus - für ein Ziel, das bei vielen Menschen Entsetzen auslöst
Auf Instagram bezeichnet sich Gabriela Jirackova als Sängerin, Geschäftsfrau und Performerin. Doch die 18-Jährige hat vor allem ein Ziel: Sie will wie eine Barbie-Puppe …
18-Jährige gibt ein Vermögen aus - für ein Ziel, das bei vielen Menschen Entsetzen auslöst
Mann scheitert mit Klage wegen glattem Gehwegstück
Karlsruhe (dpa) - Acht Jahre nach seinem Sturz auf einem schneeglatten Gehwegstück vor der Haustür ist ein Mann mit seiner Klage auf Schadenersatz und Schmerzensgeld …
Mann scheitert mit Klage wegen glattem Gehwegstück

Kommentare