Wem gehört das Geld?

10.000 Euro gefunden - Viele Eigentümer

Waiblingen - Der Fund von 10 000 Euro auf einer Straße im baden-württembergischen Waiblingen hat Interesse geweckt: Bei der Polizei meldeten sich mehrere Eigentümer.

Es hätten bereits mehrere Menschen Anspruch auf die Banknoten erhoben, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der rechtmäßige Eigentümer sei aber bislang nicht dabei gewesen. Ein Beamter hatte die Scheine am Freitag vor dem Waiblinger Landratsamt entdeckt. Ein Besucher der Zulassungsstelle habe möglicherweise eine Gebühr in bar mitgebracht und dann verloren, sagte der Sprecher. Das Geld war am Montag von der Polizei an das Fundbüro übergeben worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausbruch aus Psychiatrie: Flüchtiger gefasst
In Kleve ist ein 35-Jähriger aus der psychiatrischen LVR-Klinik ausgebrochen. Wie die Staatsanwaltschaft am Samstag mitteilte, ist der Flüchtige nun gefasst.
Ausbruch aus Psychiatrie: Flüchtiger gefasst
Polizei fasst flüchtigen Psychiatrie-Gefangenen
Bedburg-Hau (dpa) - Die Polizei hat einen aus einer Psychiatrie am Niederrhein geflohenen Strafgefangenen gefasst. Das teilte die Staatsanwaltschaft Kleve mit. Der …
Polizei fasst flüchtigen Psychiatrie-Gefangenen
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Washington (dpa) - Durch puren Zufall ist die Polizei im US-Bundesstaat North Carolina auf ein großes Opium-Mohnfeld gestoßen und hat damit dem regionalen Drogenhandel …
Schlafmohn-Plantage im Millionenwert in den USA entdeckt
Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte
Ein Auto fährt in Berlin die Treppe einer belebten U-Bahn-Station hinunter. Es gibt Verletzte. Die Polizei geht von einem Unfall aus.
Auto fährt Berliner U-Bahn-Treppe hinunter - sechs Verletzte

Kommentare