10.000 Menschen wegen Buschbrand evakuiert

Reno - Wegen eines massiven Buschbrands sind im US-Staat Nevada fast 10.000 Menschen evakuiert worden. Die Flammen zerstörten 20 Häuser in der Stadt Reno, und mehrere Menschen wurden verletzt.

Dies teilten die Behörden am Freitag mit. Der Brand breitete sich auf eine Fläche von mehr als 160 Hektar aus und wurde von starkem Wind mit Geschwindigkeiten von fast 100 Kilometern pro Stunde angefacht.

Die Feuerwehr hoffte, die Flammen bis zum Samstag unter Kontrolle zu bringen. Etwa 125 Feuerwehrleute waren im Einsatz. 90 Schulen wurden geschlossen. Die Brandursache war nicht bekannt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Kommentare