+
Das Auto überschlug sich.

Familientragödie

14-Jährige stirbt bei Unfall auf der A4

Magdala - Weil sie nicht angeschnallt war, ist eine 14-Jährige bei einem Unfall auf der Autobahn 4 (Dresden-Erfurt) aus dem Auto geschleudert und tödlich verletzt worden.

Offensichtlich wegen eines geplatzten Reifens war das Auto der vierköpfigen Familie in der Nacht zum Dienstag bei Magdala in Thüringen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Daraufhin habe es sich an einer Böschung überschlagen, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei.

Die 14-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die 45 und 39 Jahre alten Eltern sowie eine zweite, 20-jährige Tochter erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurden nach Jena ins Krankenhaus gebracht. Die Familie stammt den Angaben zufolge aus dem hessischen Darmstadt.

Die Autobahn in Richtung Frankfurt am Main war nach dem Unfall von 0.30 Uhr bis etwa 6.15 Uhr gesperrt. Die Polizei hatte nach einem Autotransporter gesucht, der noch am Vormittag gefunden wurde. Inwieweit er in den Unfall verwickelt war, sollte noch ermittelt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
Heilbronn - Er soll eine schlafende Seniorin getötet und danach arabische Schriftzeichen mit religiösen Botschaften im Haus hinterlassen haben. Vor dem Heilbronner …
Musste Frau aus religiösen Gründen sterben? 
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Clermont-Ferrand - Weil der Mann hinter der Theke nicht einschritt, hat ein Mann in Frankreich 56 Schnäpse geext. Der Bar-Rekord war ihm damit zwar sicher - sein Tod …
56 Schnäpse: Barbesitzer nach tödlichem Wettsaufen verurteilt
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Wuppertal - Drama in einem Wuppertaler Mehrfamilienhaus: Neben der Leiche einer 20-jährigen Mutter liegt ihr schreiendes, drei Monate altes Baby. Die Obduktion ergibt, …
Mann (21) erwürgt Mutter und lässt das Baby im Stich
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare