14-Jährige ins Gesicht getreten

Gruppe verprügelt Mädchen: Schaulustige filmen

Wilhelmshaven - Vier Jugendliche haben eine 14-Jährige in Wilhelmshaven angegriffen und ihr das Handy geklaut. Sie traten dem Mädchen ins Gesicht - mehrere Schaulustige filmten die Misshandlung.

Ein 14 Jahre altes Mädchen ist in Wilhelmshaven von mehreren Jugendlichen schwer misshandelt und dabei von Schaulustigen gefilmt worden. Nachdem Videos des Überfalls im Internet auftauchten, verabredeten sich etwa 40 junge Leute über soziale Netzwerke, um einen der Tatverdächtigen am Mittwochabend zu Hause aufzusuchen, wie eine Sprecherin der Polizei am Freitag sagte. Die Polizei löste die Menschenansammlung vor dem Mehrfamilienhaus auf. Es werde geprüft, ob strafrechtlich im Zusammenhang mit dem Aufruf ermittelt werde. Zuvor hatten Medien über den Fall berichtet.

Drei Mädchen und ein Junge griffen 14-Jährige an

Drei Mädchen und ein Junge im Alter zwischen 15 und 17 Jahren hatten ihr Opfer am Montagnachmittag angegriffen und das Handy geraubt. Die 14-Jährige wurde am Boden liegend mehrfach ins Gesicht getreten. „Wir ermitteln wegen einer Raubstraftat“, sagte die Polizeisprecherin. Das Handy wurde bei einer der Tatverdächtigen sichergestellt.

Mehrere im Internet aufgetauchte Videos zeigten, dass zahlreiche Menschen den Überfall verfolgten. „Keiner ist eingeschritten, keiner hat einen Notruf abgesetzt“, sagte die Polizeisprecherin. Es werde nun ermittelt, ob es einen Anfangsverdacht wegen unterlassener Hilfeleistung gebe. Die 14-Jährige wurde im Krankenhaus behandelt, das sie am Mittwoch verlassen konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Straßburg - Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat die Position von Ländern gestärkt, in denen eine Leihmutterschaft verboten ist.
Urteil stärkt nationale Leihmutterschafts-Verbote
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
L‘Aquila/Italien - Die Unglücksserie in Italien reißt nicht ab - nun verunglückt ein Rettungshubschrauber. Auch in Sachen „Lawinen-Unglück“ gibt es schlechte Nachrichten.
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt
Tauberbischofsheim - Tierschützer im Main-Tauber-Kreis sind bestürzt. In einem privaten Stall wurden mehrere Pferde in einem erbärmlichen Zustand vorgefunden. Besonders …
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt

Kommentare