+
Der Bus stürzte eine Böschung hinunter. Foto: Jun Yasukawa

Tragisches Unglück

14 Touristen bei Busunfall in Japan getötet

Tokio - Bei einem schweren Busunglück sind in Japan 14 Touristen ums Leben gekommen und weitere 27 Menschen verletzt worden.

Der Bus der Ausflugsgruppe war in der Nacht aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen, durch eine Leitplanke gebrochen und eine Böschung hinabgestürzt.

Laut der Nachrichtenagentur Kyodo ereignete sich das Unglück in der Ortschaft Karuizawa, etwa 120 Kilometer nordwestlich von Tokio. Neben den beiden Fahrern hatten zum Unfallzeitpunkt 39 Passagiere in dem Bus gesessen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Ein Tag zusätzlich frei: Darüber darf sich im Jahr 2017 jeder in Deutschland freuen. Denn wegen eines Geburtstags gilt für den Reformationstag in diesem Jahr eine …
Reformationstag 2017: Über diesen zusätzlichen Feiertag freut sich ganz Deutschland
Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot
Ein Kampfflugzeug vom Typ F-18 der spanischen Luftwaffe ist am Dienstag in der Nähe von Madrid abgestürzt. Dies teilte das spanische Verteidigungsministerium mit.  Die …
Kampfjet nach Start-Manöver bei Madrid abgestürzt - Pilot tot
Salmonellen in Salami bei Aldi - Erneuter Rückruf
Keime in der Wurst: Wegen Salmonellen muss ein Unternehmen aus Bayern auch eine zweite Charge Salami zurückrufen. Aus dem Handel sei die Ware bereits entfernt worden.
Salmonellen in Salami bei Aldi - Erneuter Rückruf
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?
Es ist schon wieder Zeit für die Zeitumstellung: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit 2017 umgestellt? Wird Sie vor- oder zurückgestellt? Alle Infos bekommen Sie hier.
Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Kommentare