+
Beim Powerball geht es um 5 aus 69 Zahlen plus Zusatzzahl, die so genannte Powerball-Zahl. Foto: Cristobal Herrera

1500 Millionen Dollar: Knackt jemand den Rekord-Jackpot? 

Washington (dpa) - In den USA steht der unvorstellbar große Jackpot von 1,5 Milliarden Dollar zur Ziehung an.

Bei dem Spiel geht es um 5 aus 69 Zahlen plus Zusatzzahl, die so genannte Powerball-Zahl. Es kam zu einem wahren Ansturm auf Annahmestellen und Online-Tipps. Gezogen wird um 23.00 Uhr Ortszeit, in Deutschland ist es dann Donnerstag um 5.00 Uhr morgens.

Die Chancen auf den Lottogewinn von umgerechnet rund 1,38 Milliarden Euro stehen bei etwa 1 zu 292 Millionen. Sollte der Topgewinner das Preisgeld in einer einmaligen Barzahlung wünschen, käme er lediglich auf rund 930 Millionen Dollar. Die komplette Summe wird laut Lottogesellschaft nur ausgezahlt, wenn man sich für 29 Jahresraten entscheidet. Der Gewinn muss voll versteuert werden.

Deutsche Tipper können - wie alle anderen Ausländer - offiziell nur teilnehmen, wenn sie sich in den USA aufhalten, etwa als Urlauber oder Geschäftsreisende.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
Toronto (dpa) - Im Fall des tot aufgefundenen kanadischen Pharma-Milliardärs Bernard "Barry" Sherman und seiner Frau hat die Autopsie ergeben, dass beide an …
Rätsel um Tod von kanadischem Milliardär
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Offenbach (dpa) - Zum Wochenstart gab es teils ausgiebigen Schneefall - grau, trüb und wärmer geht es in der Vorweihnachtswoche weiter. Das von Tief "Andreas" …
"Winterintermezzo" vorbei - grüne Weihnachten erwartet
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dpa) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee
Gruselige Vorstellung: Im Bodensee sollen sich laut Einschätzung der Polizei etwa 100 Leichen befinden. Sie tauchen womöglich nie wieder auf.
Polizei vermutet fast 100 Leichen im Bodensee

Kommentare