+
Ein Foto von Mackenzie Wethington im Krankenhaus.

Aus 100 Metern Höhe

16-Jährige überlebt Absturz mit Fallschirm

Oklahoma City - Die 16-jährige Mackenzie Wethington hat Medienberichten zufolge im US-Bundesstaat Oklahoma einen missglückten Fallschirmsprung aus mehr als 1.000 Metern Höhe überlebt.

Wie der Nachrichtensender CNN am Mittwoch berichtete, wurde die junge Frau aus Texas in einem Krankenhaus behandelt. „Sie ist ein Wunder“, sagte der Vater im Interview. Bei dem Sprung am Samstag - dem 16. Geburtstag der jungen Frau - löste sich demnach eine der beiden Steuerleinen, weshalb sie mit geöffnetem Fallschirm in Richtung Erde strudelte. Das sagte der Geschäftsführer der Fallschirmspringer-Vereinigung USPA, der ein Unfallbericht des Veranstalters vorlag.

Laut einem Online-Bericht der Lokalzeitung „The Oklahoman“ ist es ein Traum der 16-Jährigen gewesen, an ihrem Geburtstag zu springen. Das Mindestalter für Fallschirmsprünge liegt in Oklahoma bei 16. Ein Trainer sei im Flugzeug geblieben, ein anderer habe ihr per Funk Anweisungen vom Boden aus gegeben, hieß es Augenzeugenberichten zufolge. Das Mädchen sagte, es habe einen Blackout gehabt.

Bei dem Sturz erlitt das Mädchen einen Beckenbruch, einen Leberriss und weitere Knochenbrüche. „Ich dachte, sie würde das nicht überleben“, sagte ein behandelnder Arzt. Für keine ihrer Verletzungen seien Operationen nötig, außer möglicherweise an einem gebrochenen Zahn. Ihre Wunden sollten in sechs bis acht Wochen verheilt sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
In einer Kirche im US-Staat Tennessee sind am Sonntag Schüsse gefallen. Medien berichten von einem Toten und sieben Verletzten.
Ein Toter und Verletzte nach Schüssen in Kirche in USA
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Mit seiner gegenwärtigen Reaktion hat ein französischer Tourist ein Katastrophe verhindert. Ein Reisebus mit 21 Passagieren wäre fast auf der Zillertaler Höhenstraße in …
Fahrer bewusstlos - Tourist verhindert Absturz von Reisebus
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Bei einem schweren Unfall mit einem Falschfahrer am Autobahndreieck Rüsselsheim haben am Samstagabend drei Menschen ihr Leben verloren.
Geisterfahrer auf der Autobahn - drei Tote
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte
Bei einem Fest anlässlich des Almabtriebs im Glottertal ist am Sonntag eine Kuh durchgegangen und hat elf Menschen verletzt - darunter drei Kinder.
Almabtrieb: Kuh geht durch - elf Verletzte

Kommentare