+
Ein Foto von der Unglücksstelle

Unglück in Tansania

16-stöckiges Hochhaus eingestürzt: 30 Tote

Sansibar - Nach dem Einsturz eines Hochhauses im ostafrikanischen Staat Tansania ist die Zahl der Todesopfer auf 30 gestiegen.

Das teilte die Regierung am Montag mit. Das 16-stöckige Gebäude in der Millionenstadt Daressalam war am Freitag eingestürzt. 17 Menschen konnten lebend aus den Trümmern gerettet werden. Wie viele Menschen am Montag noch als vermisst galten, war zunächst unklar.

Polizeiangaben zufolge war das Hochhaus zum Zeitpunkt des Einsturzes noch nicht ganz fertig gewesen und hatte noch keine Bewohner gehabt. Bei den meisten Opfern soll es sich um Bauarbeiter und Passanten handeln. Unter den Toten waren auch Kinder, die auf einem nahe gelegenen Spielplatz Fußball gespielt hatten.

In den vergangenen Jahren sind in ostafrikanischen Ländern immer wieder Gebäude eingestürzt. Einige Bauherren umgehen Vorschriften, um Kosten zu sparen.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher warnen vor Risiken des teilautomatisierten Fahrens
Wenn Autos erst einmal vollautomatisch fahren, scheidet der Mensch als Unfallursache aus, hoffen Optimisten. Doch solange der Fahrer beim teilautomatisierten Fahren hin …
Forscher warnen vor Risiken des teilautomatisierten Fahrens
Reden über den Tod: Schule öffnet nach Bluttat wieder
Wie konnte es dazu kommen, dass ein 14-Jähriger an einer Schule in Lünen durch die Hand eines Mitschülers zu Tode kam? Während eine Mordkommission die Hintergründe …
Reden über den Tod: Schule öffnet nach Bluttat wieder
Teletubbies-Drama: Tinky-Winky ist tot 
Der Darsteller von Teletubbie Tinky Winky, Simon Shelton, ist tot. Das berichtete der britische Fernsehsender BBC am Dienstag unter Berufung auf seinen Sohn.
Teletubbies-Drama: Tinky-Winky ist tot 
Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll
In Deutschland werden immer mehr Fälle bekannt, in denen schwer kranke Patienten mit dem gefährlichen Hefepilz Candida auris infiziert sind.
Bedrohliche Hefe-Pilz-Erkrankung breitet sich in Deutschland aus - und keiner weiß, wie man sie aufhalten soll

Kommentare