S-Bahn: SEV wegen Polizeiermittlungen bei Daglfing - Störung auf der Stammstrecke

S-Bahn: SEV wegen Polizeiermittlungen bei Daglfing - Störung auf der Stammstrecke
+
Die Deutsche Bahn rüstet gegen den Winter auf.

16.000 Helfer! Deutsche Bahn sagt Schnee und Eis den Kampf an

Berlin - Schnee und Eis sollen der Bahn in den kommenden Monaten nicht mehr so zu schaffen machen wie im letzten Winter. Dafür greift die DB tief in die Tasche.

Allein für die Schneeräumung stünden 16 000 Mitarbeiter aus dem Bahnkonzern oder von externen Winterdiensten bereit - doppelt so viele wie vor einem Jahr, teilte die Bahn am Dienstag in Berlin mit. Der Konzern bestätigte damit einen Bericht der “Bild“-Zeitung, der sich unter anderem auf ein Papier der Bahn von Oktober bezieht.

In diesem Jahr investiert die Bahn mehr als 70 Millionen Euro zusätzlich in ihre Wintervorbereitungen. Bis 2015 sollen dafür 300 Millionen Euro ausgegeben werden.

Im vergangenen Winter waren vor allem nach starkem Schneefall im Dezember viele Züge ausgefallen. Auch Reifbildung an elektrischen Oberleitungen hatte so manchen Zug zum Halten gezwungen. Deshalb sollen nun regelmäßig “Putzloks“ auf die Reise geschickt werden, um den Fahrdraht dort von Reif zu befreien, wo es längere Betriebspausen gegeben hat. Zudem richtet die Bahn bundesweit 27 neue Enteisungsanlagen für Fern- und Regionalzüge ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Leitlinien zur Behandlung von ADHS
Berlin (dpa) - Kinder mit einer mittelschweren ADHS sollen künftig schneller Medikamente wie Ritalin bekommen. Das sieht eine neue Leitlinie zur Behandlung der …
Neue Leitlinien zur Behandlung von ADHS
Rätsel um Verbleib der vermissten Tramperin womöglich gelöst
Vor mehr als einer Woche wurde Sophia L. das letzte Mal gesehen. Nun wurde in Spanien eine Frauenleiche gefunden. Ist die Leipzigerin Opfer eines Gewaltverbrechens …
Rätsel um Verbleib der vermissten Tramperin womöglich gelöst
Vulkan in Japan ausgebrochen: Behörden warnen vor Sturm aus Asche
Nach mehreren Wochen der Ruhe rumort der Vulkan Shinmoe im Süden Japans wieder. Eine kilometerhohe Aschewolke stieg am Freitagmorgen auf.
Vulkan in Japan ausgebrochen: Behörden warnen vor Sturm aus Asche
Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?
Seit vergangener Woche wird die 28-jährige Leipzigerin Sophia L. vermisst. Einem spanischen Medienbericht zufolge wurde jetzt ihre Leiche an einer Tankstelle gefunden.
Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.