Von Dach gestürzt

Versteckspiel endet für 20-Jährigen tödlich

Joachimsthal - Eine Gruppe Jugendlicher hat in einer Jugendbegegnungsstätte Verstecken gespielt. Ein junger Mann stürzte dabei vom Dach und verletzte sich tödlich.

Bei einem Versteckspiel ist ein 20-Jähriger in Brandenburg vom Dach eines dreigeschossigen Gebäudes gestürzt und gestorben. Er gehörte zu einer Gruppe Jugendlicher, die in einer Jugendbegegnungsstätte an einem Kurs teilgenommen hatten. Kurz nach Mitternacht versteckte er sich bei einem Spiel auf dem Dach - und stürzte aus unbekannter Ursache ab.

Nach dem Unfall in Joachimsthal bei Berlin wurde der junge Mann schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Unfallkrankenhaus geflogen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort starb er einige Stunden später.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Schweizer Tierschützer fordern schärfere Kontrollen
Auf einem Pferdehof in der Gemeinde Hefenhofen im Kanton Thurgau verendeten in den vergangenen Monaten rund ein Dutzend Tiere. Nun fordern Tierschützer schärfere …
Schweizer Tierschützer fordern schärfere Kontrollen
Südafrikas Nashorn-Auktion bringt Tierschützer in Rage
Tierschützer laufen Sturm gegen Südafrikas erste legale Auktion von Nashorn seit Jahren. Ihre Sorge: Der Handel könnte dazu führen, dass noch mehr Tiere von Wilderern …
Südafrikas Nashorn-Auktion bringt Tierschützer in Rage
Fipronil-Skandal weitet sich aus
Nach immer neuen Funden von Fipronil in Eiern und Ei-Produkten, wird in den betroffenen Staaten und auf EU-Ebene nach Lösungen gesucht - aber auch nach Schuldigen.
Fipronil-Skandal weitet sich aus

Kommentare