+
Messerstecher muss sieben Jahre in Haft: Anfang Februar hatte ein 20-Jähriger in einem Streit auf einen 28-Jährigen eingestochen. Der Angriff endete tödlich. 

Urteil gefallen

U-Bahn-Messerstecher aus Fürth: Sieben Jahre Haft

Nürnberg - Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen 28-Jährigen in einem Fürther U-Bahnhof muss ein 20-Jähriger für sieben Jahre ins Gefängnis. Das Urteil liegt damit unter der Forderung der Staatsanwaltschaft.

Das Landgericht Nürnberg-Fürth verurteilte den jungen Mann am Mittwoch wegen Totschlags nach Jugendstrafrecht. Sein 18 Jahre alter Bruder muss wegen vorsätzlicher Körperverletzung zwei Wochenenden Jugendarrest verbüßen. Damit blieb das Gericht in seinem Urteil unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die neun Jahre Gefängnis für den Haupttäter gefordert hatte. Die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert.

„Wir sind ohne jeden Zweifel davon überzeugt, dass der Angeklagte den Geschädigten getötet hat und dieses Verhalten nicht durch Notwehr zu rechtfertigen war“, begründete der Richter seine Entscheidung.

Die beiden Brüder hatten ihr Opfer Anfang Februar an einer Fürther U-Bahnstation im Streit wegen einer Belanglosigkeit angegriffen. Der ältere der beiden stach dann mit einem Messer zu. Gegen einen 17 Jahre alten Freund der beiden war das Verfahren gegen Zahlung einer Geldauflage eingestellt worden. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot
Nach eigenen Angaben ist der Anführer der pakistanischen Taliban, Khalifa Umar Mansoor, offenbar tot. Näher Angaben machten die Gotteskrieger nicht.
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare