+
Zac Mitchell (20) hat seinen Daumen bei einem Unfall verloren. Ärzte haben dem jungen Mann nun einen Ersatz angenäht, seinen Zeh.

Ungewöhnliche Transplantation

20-Jähriger verliert Daumen, dafür bekommt er seinen Zeh 

Ein Stier hatte Zac Mitchell auf einer Weide so unglücklich getreten, dass sein rechter Daumen an einem Zaun zerquetscht wurde. Ärzte haben dem 20-Jährigen mit einer Operation geholfen.

Sydney - Nach einem schweren Unfall auf einer Viehfarm ist einem jungen Australier der rechte abgerissene Daumen durch den eigenen großen Zeh ersetzt worden. 

Zac Mitchell hatte im April seinen Daumen verloren, als ein Stier ihn auf einer abgelegenen Weide im Bundestaat Western Australia so unglücklich trat, dass seine Hand gegen einen Zaun gequetscht wurde. Dabei wurde dem 20-Jährigen der Daumen abgetrennt. 

"Mein Daumen hing noch an dem Zaun, als ich wieder aufstand", erinnerte sich Mitchell im Rundfundsender ABC. "Mein Chef (...) sah das Blut und fragte mich, was da blutete. Ich schaute auf meine Hand und habe es ziemlich schnell kapiert." 

Konnte der Daumen nicht mehr angenäht werden?

Weil das nächste Krankenhaus fünf Stunden entfernt war, legte der junge Mann den abgerissenen Daumen auf Eis, doch blieben die Versuche der Ärzte, diesen wieder anzunähen, erfolglos. 

Mitchell wurde schließlich an eine Spezialeinheit eines Krankenhauses in Sydney überwiesen, wo sich die Mediziner für die Transplantation eines großen Zehs entschieden. "Um einen Daumen nachzubilden, kann man Haut und Knochen benutzen, aber das funktioniert nicht so gut", erläuterte der Chirurg Sean Nicklin, der die Operation vornahm. "Der große Zeh ist bei weitem die beste Option - wenn es klappt." 

Er habe schon öfters Haut von einem Zeh transplantiert, um Finger oder andere Zehen wiederaufzubauen, aber einen ganzen Zeh zu transplantieren, sei doch "ziemlich ungewöhnlich", sagte Nicklin. 

Ein neuer Daumen für den Patienten mache auf jeden Fall den Verlust eines Zehs wett, versicherte der Mediziner. Mitchell wird nun Physiotherapie für seine Hand erhalten. 

Zeh statt Daumen: So sieht die Hand von Zac Mitchell jetzt aus.

Zeh an der Hand

Seine Ärzte erwarten, dass er in etwa einem Jahr seinen neuen Daumen fühlen können wird. Die Transplantation habe 95 Prozent Erfolgschancen, sagte der Chirurg Nicklin. Was den Fuß angehe, so kämen die meisten Leute gut damit zurecht, wenn ihnen ein Zeh fehle - zumindest was alltägliche Dinge wie Laufen angehe. Bei Sportarten, bei denen ein feines Gleichgewichtsgefühl wichtig sei, könnte es aber schwierig werden - etwa beim Surfen, räumte der Arzt ein.

Niere, Herz oder Leber - wenn bei einem Patienten Organe versagen, ist eine Transplantation oft die letzte Chance ein Leben zu retten. Lesen Sie die unglaublichsten Transplantationen der Welt.

Afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Albino-Orang-Utan bekommt eigene künstliche Insel
Jakarta (dpa) - Der vielleicht einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll in Indonesien eine eigene künstliche Insel bekommen.
Albino-Orang-Utan bekommt eigene künstliche Insel
Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Wenn eine Drohne in ein Triebwerk gerät, drohen tödliche Unfälle. Bislang gab es noch kein solches Unglück. Aber die Gefahr steigt.
Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Streit um Hitler-Glocke: Aussagen haben keine rechtliche Folgen
Umstrittene Äußerungen über die sogenannte Hitler-Glocke von Herxheim am Berg und über den Nationalsozialismus haben für den ehemaligen Bürgermeister des pfälzischen …
Streit um Hitler-Glocke: Aussagen haben keine rechtliche Folgen
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico erreicht
Der Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico erreicht. Nach der Zurückstufung auf Stufe vier ist das Auge des Hurrikans nahe der Stadt Yabuoca auf die Insel getroffen.
Hurrikan „Maria“ hat Puerto Rico erreicht

Kommentare