Auswirkungen des Klimawandels

2016: Wärmster Sommer seit Beginn der Aufzeichnungen

Berlin - Vielen kam es sicher nicht so vor, dennoch sind sich Experten einig: Der Sommer 2016 ist global gesehen der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen.

Dieser Sommer ist global gesehen der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. Das meldeten deutsche Experten am Montag in Berlin. „Wir stecken mitten im Klimawandel“, sagte Paul Becker, Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes bei einer Bilanz des Deutschen Klima-Konsortiums (DKK). In Deutschland seien die Temperaturen in diesem Jahr allerdings nicht besonders auffällig gewesen. Als „hochdramatisch“ bezeichnete Becker aber Starkregenereignisse mit mehr als 100 Litern Regen pro Quadratmeter und Stunde in verschiedenen Teilen Deutschlands im Frühsommer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Tübinger Tierversuchen: Neun Affen ins Ausland vermittelt
Die herzzerreißende Aufnahmen, bei denen Äffchen ein Implantat im Kopf steckt, liegen drei Jahre zurück. Obwohl die Versuche in Tübingen ein Ende fanden, steht den Affen …
Nach Tübinger Tierversuchen: Neun Affen ins Ausland vermittelt
Bagger buddelt riesiges Hakenkreuz auf Sportplatz aus
Auf einem Sportplatz in Hamburg hat ein Baggerfahrer ein vier mal vier Meter großes Hakenkreuz ausgegraben. 
Bagger buddelt riesiges Hakenkreuz auf Sportplatz aus
Ein Besucher aus dem All verblüfft Astronomen
Ein wundersamer Fels ist an der Erde vorbei geflitzt. Es ist der erste mit modernen Teleskopen beobachtete Asteroid, der von außerhalb unseres Sonnensystems kam. Seine …
Ein Besucher aus dem All verblüfft Astronomen
Sechs Angeklagte im Kölner Rocker-Prozess verurteilt
Köln (dpa) – Im Prozess gegen sechs Mitglieder und Unterstützer einer Hells-Angels-Rockergruppe hat das Kölner Landgericht den Hauptangeklagten zu sechs Jahre und zehn …
Sechs Angeklagte im Kölner Rocker-Prozess verurteilt

Kommentare