Staatsanwaltschaft ermittelt

Hat ein 21-Jähriger per WhatsApp zum Töten aufgerufen?

Duisburg/Dinslaken - Über den Kurznachrichtendienst WhatsApp soll ein 21-Jähriger dazu aufgerufen haben, einen Mann zu töten.

Spezialkräfte der Polizei durchsuchten am Donnerstag die Wohnung des Verdächtigen im nordrhein-westfälischen Dinslaken. Die Staatsanwaltschaft Duisburg ermittele wegen Aufrufs zur Begehung von Straftaten, teilte die Behörde mit und bestätigte damit einen Bericht der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Der 21-Jährige sei nach der Vernehmung wieder entlassen worden. Es bestehe keine Fluchtgefahr.

Da es bei dem Mann Hinweise auf Kontakte zur gewalttätigen Szene gebe, sei ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei im Einsatz gewesen. Die Polizei habe elektronische Geräte sichergestellt. Der Aufruf sei an eine WhatsApp-Gruppe gesendet worden. Zu den Mitgliedern der Gruppe machte die Staatsanwaltschaft keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Fossilien finden sich oft in der Natur oder in Steinbrüchen. Nun wurden Geologen in Barcelona fündig. Sie hatten sich Hauswände genauer angeschaut.
Neue Fossilienart an Gebäuden in Barcelona entdeckt
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Antananarivo (dpa) - Die Zahl der Toten durch den jüngsten Ausbruch der Pest auf Madagaskar ist auf 107 gestiegen. Mehr als 1100 Menschen hätten sich mit der Krankheit …
Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen
Sternschnuppen im Oktober 2017: In der Nacht waren am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen

Kommentare