+
Bei einer Explosion in einem Kraftwerk sind in China mindestens 21 Menschen getötet worden. Foto: Liu Junfeng

21 Tote bei Explosion in chinesischem Kraftwerk

Peking (dpa) - Bei einer Explosion in einem Kraftwerk sind in China mindestens 21 Menschen getötet worden. Fünf Menschen wurden zudem verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die örtlichen Behörden meldete.

Die Explosion geschah am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) in einem Kraftwerk in Dangyang, in der Provinz Hubei in Zentralchina. Berichten zufolge soll eine Rohrleitung explodiert sein. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Bericht Xinhua, englisch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

BKA berichtet über Rauschgift-Kriminalität
Wiesbaden (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) informiert heute über die Entwicklung der Rauschgift-Kriminalität in Deutschland.
BKA berichtet über Rauschgift-Kriminalität
Im Süden bleibt es regnerisch, im Norden scheint die Sonne
Nach dem Unwetter, das am Dienstag im Süden und Westen herrschte, bleibt es weiter nass - zumindest in einigen Teilen Deutschlands.
Im Süden bleibt es regnerisch, im Norden scheint die Sonne
Lotto am 23.05.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
Lotto am Mittwoch am 23.05.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 8 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am 23.05.2018: So sehen Sie die Ziehung der Lottozahlen heute im Live-Stream
30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter
Unglaublich: Weil ein 30-Jähriger nicht bei seinen Eltern ausziehen wollte, wurde der Fall sogar vor Gericht verhandelt.
30-Jähriger weigert sich zuhause auszuziehen - so urteilte ein Richter

Kommentare