+
Die Fans bewiesen bei ihren Kostümen Kreativität.

In Leipzig

21 000 Menschen beim Wave-Gotik-Treffen

Leipzig - Schnürstiefel, Spitze und schwarze Zylinder: Das Wave-Gotik-Treffen hat rund 21 000 Fans aus aller Welt zu Pfingsten nach Leipzig gelockt.

Insgesamt spielten 220 Bands an 50 Spielstätten. Geboten wurden etwa Szene-Konzerte mit Bands wie Blutengel oder Dark Funeral aber auch Fledermausführungen des Naturschutzbundes über den Leipziger Südfriedhof. „Die Stimmung war sehr entspannt - so wie wir das von unseren Gästen gewohnt sind“, sagte Festivalsprecher Cornelius Brach am Montag.

Zusätzlich zu den diversen Veranstaltungen der schwarzen Szene kamen noch einmal gut 10 000 Leipziger, die über ein Tagesticket die Mittelaltermärkte besuchten. Bis in den Dienstagmorgen hinein ist in Leipzig noch Party angesagt. 2016 feiert das Festival 25. Geburtstag.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Lotto vom 23.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot sind fünf Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 23.08.2017: Das sind die Lottozahlen aus der aktuellen Ziehung
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h
Da flogen nicht nur die Funken, es blitzte sogar direkt: Auf einer deutschen Autobahn hat sich ein Pärchen beim Knutschen erwischen lassen - bei 139 km/h. Zum Dank gab‘s …
Geblitzt: Autofahrer knutscht bei 139 km/h

Kommentare