22-Jähriger in Essen schwer verletzt

Unbekannter sticht Mann von hinten Messer in den Hals 

Essen - Ein 22-Jähriger ist in Essen auf der Straße von einem Unbekannten von hinten angegriffen und mit einem Messerstich in den Hals schwer verletzt worden.

Der 22-Jährige war mit Freunden unterwegs, als er angegriffen wurde. Polizisten und Passanten leisteten dem Schwerverletzten Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen. Die Polizei nahm einen 32-Jährigen fest, auf den die Täterbeschreibung passte. Er habe sich bei der Festnahme sehr aggressiv gezeigt und Widerstand geleistet, berichtete die Polizei am Sonntag. Die Beamten setzten Pfefferspray ein.

Die Polizei hatte nach der Bluttat in der Nacht zum Sonntag sofort mit zahlreichen Streifenwagen nach dem flüchtigen Täter gefahndet. Am vermuteten Fluchtweg entdeckten Beamte ein Messer, möglicherweise die Tatwaffe. 

Die Hintergründe der Tat seien noch unklar. Der Tatverdächtige werde einem Haftrichter vorgeführt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass
Mondforscher hätten eine Menge Wasser auf den Mond mitzuschleppen. Vielleicht aber auch nicht: Einer neuen Analyse zufolge ist der Erdtrabant gar nicht so knochentrocken …
US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass
Landwirt steht nach Schüssen auf Amtstierarzt vor Gericht
Weil er sein Vieh offenbar nicht korrekt hielt, sollten die Tiere eines Landwirts abgeholt und an Händler übergeben werden. Dies wollte der Bauer um jeden Preis …
Landwirt steht nach Schüssen auf Amtstierarzt vor Gericht
Darum bringt diese Bestellung einen Koch zum Ausrasten
Weil Kunden besonders viele Extrawünsche bei ihren Bestellungen hatten, rastete ein Koch im australischen Sydney aus und machte seinem Ärger im Netz Luft. 
Darum bringt diese Bestellung einen Koch zum Ausrasten
Attacke mit Kettensäge - Schweizer Täter im Grenzgebiet flüchtig
Ein Schweizer attackiert Menschen am helllichten Tag in einem Büro mit einer Kettensäge. Die Polizei kennt den vorbestraften Täter, er gilt als aggressiv. Versteckt er …
Attacke mit Kettensäge - Schweizer Täter im Grenzgebiet flüchtig

Kommentare