+
An der Berliner U-Bahn ist ein schlimmer Unfall passiert.

Nach Streit wegen Nichtigkeiten

Rangelei wird zur Tragödie: U-Bahn reißt Mann Bein ab

Berlin - Nach einem Streit wegen Nichtigkeiten stürzt ein junger Mann ins U-Bahn-Gleisbett und wird beim Herausklettern von einem Zug erfasst. Nach einer Notoperation ist der Schwerverletzte außer Lebensgefahr.

Eine einfahrende U-Bahn hat einem Mann in Berlin ein Bein abgetrennt. Der 24-Jährige stürzte in der Nacht zum Samstag ins Gleisbett einer U-Bahn-Station und wurde beim Herausklettern von dem Zug erfasst. In Lebensgefahr schwebe der Mann nach einer Notoperation nicht mehr, die Verletzungen seien aber dennoch sehr ernst, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag auf Anfrage.

Dem Unglück vorausgegangen war eine Rangelei am Bahnsteig, nachdem der Mann und seine vier Begleiter kurz nach Mitternacht mit zwei anderen jungen Männern im Alter von 17 und 18 Jahren in Streit gerieten. Der genaue Grund des Streits blieb zunächst unklar, es habe sich jedoch um eine Nichtigkeit gehandelt, erklärte die Polizei. Gegen die 17 und 18 Jahre alten Männer werde wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess gegen Lkw-Fahrer nach Mord an Joggerin beginnt
Nach dem Mord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg kommt ein Lastwagenfahrer vor Gericht. Der 40-Jährige hat laut Justiz eine Vorgeschichte. Er soll …
Prozess gegen Lkw-Fahrer nach Mord an Joggerin beginnt
Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Den Suchmannschaften rennt die Zeit davon: An Bord des verschollenen argentinischen U-Boots könnte bald der Sauerstoff bald ausgehen. Wurde das U-Boot nun endlich …
Suche nach U-Boot: Offenbar Objekt auf Meeresgrund entdeckt
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Menschen wälzen sich mit Krämpfen auf dem Boden, einige sind bewusstlos, andere halluzinieren. Bei einem Seminar im niedersächsischen Handeloh geht ein Drogenexperiment …
Prozess um Massenrausch von Handeloh nähert sich dem Ende
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 

Kommentare