+
Vorbereitung einer Amoktat

Ohne gültiges Ticket

25-Jähriger greift im Streit um Fahrschein Busfahrer an

Wegen eines ungültigen Fahrausweises ging ein 25-Jähriger auf den Busfahrer los. Erst durch einem weiteren Busfahrer und einem Anwohner konnten die „Streithähne“ getrennt werden.

Ludwigsburg - Ein 25-Jähriger hat in Ludwigsburg wegen eines Streits um einen Fahrschein einen Busfahrer angegriffen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der 56 Jahre alte Fahrer beim Einsteigen des Mannes und seiner Schwester am Sonntagabend den Fahrausweis der 16-Jährigen für ungültig befunden. Daraufhin kam es zum Streit - der schließlich vor dem Bus ausgetragen wurde. Der 25-Jährige wälzte sich daraufhin mit dem Busfahrer auf dem Boden. Beide wurden erst von einem hinzugekommenen Busfahrer und einem Anwohner getrennt. Was der 56-Jährige an dem Fahrschein zu beanstanden hatte, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen. Der Bruder der 16-Jährigen hätte aber einsteigen können - er habe ein gültiges Ticket gehabt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Polizei hebt Cannabisplantage im „Horrorhaus“ von Höxter aus
Die Polizei findet in einem Wohnhaus im ostwestfälischen Höxter eine Cannabisplantage. Das Besondere daran: Es ist nicht irgendein Gebäude. Es ist das Haus, in dem ein …
Polizei hebt Cannabisplantage im „Horrorhaus“ von Höxter aus

Kommentare