+
25.000 Big Macs in 39 Jahren entspricht 12,5 Milliarden Kalorien für Don Gorske.

Mit 25.000 Big Macs in 39 Jahren ins Guiness-Buch

Wisconsin - Don Gorske müsste eigentlich längst einen hochdotierten Werbevertrag bei McDonalds erhalten haben. Mit 25.000 verspeisten Burgern in 39 Jahren sicherte er sich einen Eintrag im "Guiness-Buch der Rekorde".

Don Gorske aus Wisconsin kann von Burgern nicht genug bekommen. In den letzten 39 Jahren mampfte der 57-Jährige 25.000 Big Macs und landet damit im "Guiness-Buch der Rekorde".

In einem Youtube-Video erzählt Don Gorske, wie er zu seiner Burger-Leidenschaft kam

Mindestens einen, manchmal sogar zwei Burger verdrückte der ehemalige Gefängniswärter täglich. Hochgerechnet hat er sich und seinem Körper alleine durch seine Fast-Food-Leidenschaft 12,5 Milliarden Kalorien zugemutet. Um diese abzubauen, bewegt er sich bis zu zehn Meilen täglich. Außerdem verzichtet er seit den 90er Jahren fast immer auf Pommes-Frites. Nur noch einmal im Monat greift er zu den frittierten Kartoffeln. Zwar seien Sie die Highlights bei McDonalds, aber zuviel Salz und Fett zwingen ihn zur Enthaltung.

Skeptiker fordern jetzt natürlich Beweise und vermuten eine Kampagne des Fast-Food-Riesen hinter der Geschichte. Sicherlich hat McDonalds nichts dagegen und freut sich über die Publicity, doch Don Gorske isst nicht nur gerne, er sammelt auch. Alle Verpackungen und Zahlungsbelege hat er säuberlich zuhause archiviert - das sicherte ihm schließlich auch den Eintrag ins "Guiness-Buch der Rekorde".

jb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach einem Mordfall in Krefeld: Zehn Verdächtige festgenommen
Krefeld - Drei Monate nach dem Mord an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei zehn Verdächtige festgenommen. Drei stehen unter Mordverdacht, drei weitere sollen an der …
Nach einem Mordfall in Krefeld: Zehn Verdächtige festgenommen
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Freiburg - Beim Stapeln schwerer Heuballen im Hochsommer klagte er über gesundheitliche Probleme, doch der Landwirt gönnte dem rumänischen Erntehelfer keine Pause. Jetzt …
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
München - Während des US-Wahlkampfes ließ Donald Trump gerne mal den einen oder anderen unfeinen Ausdruck fallen. Das könnte ein Grund für seinen Sieg gewesen sein. …
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe

Kommentare