In den drei Fahrzeugen (r.) wurden die Toten gefunden.

Drogenmafia? 26 hingerichtete Leichen entdeckt

Guadalajara - Im Zentrum von Guadalajara in Mexiko sind am Donnerstag 26 Leichen entdeckt worden. Die Männer seien gefesselt gewesen und offenbar regelrecht hingerichtet worden.

Die Toten wurden in drei Fahrzeugen gefunden, erklärte die Polizei. Über die genauen Hintergründe der Tat war zunächst nichts bekannt. Experten hatten zuletzt jedoch vor zunehmenden Aktivitäten des Drogenkartells Zeta in der Stadt gewarnt. Erst am Mittwoch waren 17 verbrannte Leichen in zwei Fahrzeugen im weiter nordwestlich gelegenen Staat Sinaloa gefunden worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr Patienten mit gefährlichem Hefepilz
Ein neuer Hefepilz treibt auf der Welt sein Unwesen. Auch in Deutschland wurde der erstmals 2009 nachgewiesene Erreger bereits gefunden. Zwar steigt die Zahl bekannter …
Mehr Patienten mit gefährlichem Hefepilz
Nach Bluttat in Lünen beginnt wieder Unterricht
Blumen, Kerzen, ein BVB-Schal am Zaun: An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule trauern Schüler und Lehrer um einen 14-Jährigen, der am Vortag erstochen worden war. Ein …
Nach Bluttat in Lünen beginnt wieder Unterricht
Forscher warnen vor Risiken des teilautomatisierten Fahrens
Wenn Autos erst einmal vollautomatisch fahren, scheidet der Mensch als Unfallursache aus, hoffen Optimisten. Doch solange der Fahrer beim teilautomatisierten Fahren hin …
Forscher warnen vor Risiken des teilautomatisierten Fahrens
Teletubbies-Drama: Tinky-Winky ist tot 
Der Darsteller von Teletubbie Tinky Winky, Simon Shelton, ist tot. Das berichtete der britische Fernsehsender BBC am Dienstag unter Berufung auf seinen Sohn.
Teletubbies-Drama: Tinky-Winky ist tot 

Kommentare