27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf
1 von 9
Schießerei vor der Polizeiinspektion Passau: Ein Mann (27) hat in der Nacht auf Freitag nach einem Streit auf einen Polizisten geschossen und ihn dann als Geisel genommen.
27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf
2 von 9
Ein Mitarbeiter der Spurensicherung am Tatort.
27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf
3 von 9
Zwei Einschusslöcher in Fensterscheiben.
27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf
4 von 9
Die Polizei konnte den Mann erst festnehmen, nachdem er sein Magazin leer geschossen hatte.
27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf
5 von 9
Auch der Grund für den Streit auf der Polizeiwache ist unklar.
27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf
6 von 9
Der Polizist wurde nach der Versorgung durch einen Notarzt ins künstliche Koma versetzt, er schwebt nicht in Lebensgefahr.
27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf
7 von 9
Der Täter und die anderen Polizisten wurden nicht verletzt.
8 von 9
Eine Polizeiwaffe, im Hintergrund das Gebäude der Direktion.

27-Jähriger schießt Polizisten in Kopf

Schießerei vor der Polizeiinspektion Passau: Ein Mann (27) hat in der Nacht auf Freitag nach einem Streit auf einen Polizisten geschossen und ihn dann als Geisel genommen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht
Das Zittern um den kleinen Julen zieht sich in Spanien in die Länge. Nach jüngsten Expertenschätzungen steht fest, dass man den Zweijährigen, der in einem tiefen Schacht …
Natur behindert Suche nach zweijährigem Jungen im Schacht
Bundeskriminalamt richtet Blick auf kriminelle Großfamilien
Dieses Jahr will das Bundeskriminalamt Clan-Kriminalität in Deutschland als Organisiertes Verbrechen einstufen. So könnten Taten von Großfamilien künftig besser bekämpft …
Bundeskriminalamt richtet Blick auf kriminelle Großfamilien
Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess
Der Loveparade-Prozess könnte bald ohne Urteil eingestellt werden. Viele Fragen sind jedoch noch offen: Gibt es Auflagen gegen einen oder mehrere Angeklagte? Das Gericht …
Empörte Angehörige im Loveparade-Prozess
Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu
Der Loveparade-Prozess könnte ohne ein Urteil zu Ende gehen. Das Gericht hat eine Einstellung vorgeschlagen. Strittig ist, ob Geldauflagen gegen die Angeklagten verhängt …
Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu