+
Zahlreiche Krankenwagen transportieren die Opfer eines Busunfalls in die Krankenhäuser. Foto: Tatan Syuflana/AP/dpa

Bremsen versagten

27 Tote nach Unfall mit Reisebus in Indonesien

Jakarta (dpa) - Bei einem Unfall mit einem Reisebus in Indonesien sind 27 Menschen ums Leben gekommen. 18 weitere wurden verletzt, darunter auch zwei Kinder.

Der mit einheimischen Touristen besetzte Bus sei in der Provinz Jawa Barat einen Hügel hinuntergestürzt, teilten Polizei und Krankenhausmitarbeiter mit. Es hätten sich rund 50 Menschen in dem Bus befunden, als sich das Fahrzeug auf einer abschüssigen Straße überschlug, sagte Polizeisprecher Hari Suprapto. Erste Ermittlungen hätten ergeben, dass vermutlich die Bremsen des Fahrzeugs versagt hatten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Farout": Astronomen entdecken neuen Himmelskörper in unserem Sonnensystem
Sensation im Weltall - Astronomen haben das am weitesten entfernte Objekt im Sonnensystem entdeckt, das der Menschheit bisher bekannt ist.
"Farout": Astronomen entdecken neuen Himmelskörper in unserem Sonnensystem
Frau betritt Koppel - als sie ihr Pferd sieht, verständigt sie sofort die Polizei
Schon wieder hat ein Pferde-Ripper zugeschlagen. Diesmal traf es eine besonders zutrauliche Stute. Jetzt jagt die Polizei den Irren.
Frau betritt Koppel - als sie ihr Pferd sieht, verständigt sie sofort die Polizei
Verkehr stockt auf Autobahn - was VW-Golf-Fahrer dann macht, sorgt für Kopfschütteln
Auf der A5 bahnt sich ein Stau an - was der Fahrer eines schwarzen VW-Golfs dann macht, ist unfassbar.
Verkehr stockt auf Autobahn - was VW-Golf-Fahrer dann macht, sorgt für Kopfschütteln
Trucker aus Ukraine auf Amokfahrt - Polizei greift zu drastischem Mittel
Ein Trucker aus der Ukraine ist auf Amokfahrt - die Polizei muss zum Äußersten greifen, um den betrunkenen Mann zu stoppen.
Trucker aus Ukraine auf Amokfahrt - Polizei greift zu drastischem Mittel

Kommentare