Polizei findet Waffenarsenal in Wohnung 

28-Jähriger bedroht Freundin mit Handgranate

Trier - Mit einer Handgranate hat ein 28-Jähriger in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Nittel seine Freundin bedroht. In der Wohnung des Mannes fand die Polizei ein Waffenarsenal.

Angehörige der Frau alarmierten die Polizei, die den Mann festnahm, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

In der Wohnung des Paares stellten die Beamten zunächst noch ein Maschinengewehr und 40 Schuss scharfe Munition sicher.

Dann stießen sie auf ein großes Waffenarsenal aus dem Zweiten Weltkrieg: Granaten, eine Panzerfaust Magazine und Schwarzpulver. Daraufhin rückte der Kampfmittelräumdienst an. Der Mann wurde gleich in Haft genommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Ausbruch aus Psychiatrie: Zwei Straftäter gefasst
Für zwei der drei aus einer Psychiatrie ausgebrochenen Straftäter ist die Zeit in Freiheit schon wieder vorbei. Die Polizei fasst die beiden Männer auf der Flucht.
Nach Ausbruch aus Psychiatrie: Zwei Straftäter gefasst
Experten rätseln: Was hat es mit diesem mysteriösen Meer-Monster auf sich? 
Ein unheimliches See-Monster haben Spaziergänger vor ein paar Tagen an einem philippinischen Strand entdeckt. Die mysteriöse Kreatur sorgt mächtig für Wirbel. Doch sein …
Experten rätseln: Was hat es mit diesem mysteriösen Meer-Monster auf sich? 
Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
München (dpa) - Auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl sind einige Pilzarten insbesondere in Bayerns Wäldern noch immer stark …
Pilze in Bayern nach wie vor radioaktiv verseucht
18-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Zivilstreife
Ein junger Mann hat sich im Emsland eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nun droht dem 18-Jährigen eine Strafe.
18-Jähriger liefert sich Verfolgungsfahrt mit Zivilstreife

Kommentare