+
Ein Mann zieht sich am Ufer der Spree in Berlin sein T-Shirt aus. Foto: Wolfgang Kumm

30 Grad im Osten erwartet

Offenbach (dpa) - Deutschland steht womöglich der bislang heißeste Tag des Jahres bevor: Zum ersten Mal in diesem Frühjahr könnte heute im Osten der Republik die 30-Grad-Marke überschritten werden.

"Es ist noch nicht ganz sicher, aber doch sehr wahrscheinlich", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach. Die bisher höchste Temperatur in diesem Jahr wurde nach DWD-Angaben am 8. Mai im badischen Rheinau mit 28,2 Grad gemessen.

Doch nicht überall wird es in den kommenden Tagen warm. Vor allem der Westen und Nordwesten Deutschlands bekommt die Ausläufer einer Kaltfront über den Britischen Inseln zu spüren. Die Folge: Dort gibt es bei nur mäßigen Temperaturen immer wieder Schauer. Zwischen dem trüben Nordwesten und der sonnigen Osthälfte gibt es zudem einen Streifen, in dem es im Laufe des Tages kräftige Gewitter mit Hagel und Sturm geben kann.

Wie es in der kommenden Woche weitergeht, ist noch nicht ganz klar. Denn ein beständiges Sommerhoch, das überall in Deutschland für Badewetter sorgt, sei "bis auf weiteres nicht in Sicht", sagte der Wetterexperte.

Wettervorhersage für Deutschland

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare