Die Fahrerin des Opel wurde bei dem Unfall getötet, zwei Polizisten leicht verletzt. Foto: Nord-West-Media TV/dpa

32-Jährige stirbt bei Zusammenstoß mit Streifenwagen

Steinfurt (dpa) - Eine 32 Jahre alte Autofahrerin ist am Samstagnachmittag in Ibbenbüren (Münsterland) bei einem Zusammenstoß mit einem Streifenwagen der Polizei getötet worden.

Die beiden Polizisten kamen leicht verletzt und mit einem Schock in Krankenhäuser. Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen übernommen, wie die Polizei mitteilte.

Das Unglück geschah an einer Kreuzung; beide Fahrzeuge wurden in einen Graben geschleudert.

Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdrutsch verschüttet über 100 Menschen in China
Die Dorfbewohner hatten offenbar keine Chance, als das Unglück passierte. Die Erdmassen von einem hohen Berghang fielen auf ihr Dorf. Ursache waren schwere Regenfälle.
Erdrutsch verschüttet über 100 Menschen in China
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder

Kommentare