+
Polizei in Baden-Württemberg. Foto: Patrick Seeger/Archiv

36-Jähriger stirbt in Polizeigewahrsam - Todesursache unklar

Weinheim (dpa) - Ein Mann ist in einer Zelle des Polizeireviers in Weinheim (Baden-Württemberg) gestorben. Wie die Staatsanwaltschaft Mannheim und die Polizei mitteilten, war der 36-Jährige am Samstag wegen psychischer Probleme von Beamten in Gewahrsam genommen und anschließend in die Zelle gebracht worden.

Ein Arzt hatte den Mann zuvor noch vorschriftsgemäß untersucht. Am späten Abend fanden Polizisten den 36-Jährigen bei einer Routinekontrolle jedoch leblos am Boden liegend. Er konnte nicht mehr gerettet werden.

Um die Todesursache zu klären, soll der Mann nun obduziert werden. Ein Ergebnis wird den Angaben zufolge frühestens am Montagnachmittag erwartet.

Mitteilung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Australien: Neue Suche nach MH370 nur mit neuen Fakten
Melbourne (dpa) - Australiens Regierung will die Suche nach dem verschollenen Flug MH370 trotz Kritik der Opferfamilien nur wieder aufnehmen, wenn neue Fakten ans …
Australien: Neue Suche nach MH370 nur mit neuen Fakten
Polizei geht mit Razzia gegen Diebesbande in Dresden vor
Dresden (dpa) - In einem Großeinsatz ist die Bundespolizei im Großraum Dresden gegen eine mutmaßliche internationale Diebesbande vorgegangen. Gut 30 Objekte wurden am …
Polizei geht mit Razzia gegen Diebesbande in Dresden vor
Mutter soll minderjährige Tochter online für Sex angeboten haben
Hildesheim - Es ist ein schrecklicher Vorwurf: Eine Mutter soll eine ihrer damals noch minderjährigen Töchter im Internet für Sex angeboten haben. Am Mittwoch beginnt …
Mutter soll minderjährige Tochter online für Sex angeboten haben
Fall Niklas: Nach tödlicher Prügelattacke stehen Angreifer vor Gericht
Bonn - Nach der tödlichen Prügelattacke auf den 17-jährigen Niklas in einem Bonner Stadtteil stehen die mutmaßlichen Täter nun vor Gericht. Der Fall sorgte damals für …
Fall Niklas: Nach tödlicher Prügelattacke stehen Angreifer vor Gericht

Kommentare