+
Die Elefantenohren flattern im Wind, wenn Benjamin Blümchen durch die Gegend saust. Mit im Bild ein zweiter Kinderstar: seine Freundin Bibi Blocksberg.

Der berühmte Elefant hat Geburstag

40 Fakten über Benjamin Blümchen, die Sie noch nicht kennen

Seit Generationen begeistert der sprechende Elefant Kinder und Erwachsene in Deutschland. Doch können Sie von sich behaupten, ein echter Blümchen-Experte zu sein? Hier erfahren Sie es.  

München - Benjamin Blümchen feiert Geburtstag: Hier lesen Sie, wie viel Bayern in ihm steckt - und was man sonst noch wissen musss: 

1. In die Folge 9 ist eine Anspielung auf die Kanzlerkandidatur von Franz Josef Strauß eingebaut: Stadtratsmitglieder von Neustadt unterhalten sich darüber, dass man am besten auswandern solle, wenn ein gewisser „Herr Emu oder wie der heißt” an die Macht käme.

2. Benjamin Blümchen ist verheiratet. Seine Frau heißt Leila und war früher ein Zirkuselefant. Allerdings kommt sie nur in zwei Folgen vor.

3. Die beiden haben sechs Kinder.

4. Benjamin Blümchen trägt nicht jeden Tag die selbe Kleidung: Er hat sieben blaue Hosen, sieben rote Jacken und sieben rote Mützen.

5. Das ganze übrigens in Kleidergröße 420.

6. Benjamin ist ein afrikanischer Elefant. In Folge 4 besucht er mit seinem Freund Otto Verwandte in Afrika.

7. Benjamin hat keine Stoßzähne. Ohne wirkt er friedfertiger.

8. Sprachbarrieren kennt er nicht: Er kann sich nicht nur mit Menschen, sondern auch mit Tieren aus verschiedenen Ländern unterhalten.

9. Außerdem kann er lesen – wenn auch nicht besonders schnell.

10. Benjamin hat viele verschiedene Berufe ausprobiert: unter anderem U-Bahnfahrer, Briefträger, Schornsteinfeger, Detektiv, Müllmann, Pilot und Clown.

11. Seine Leibspeise sind Zuckerstückchen. Aber er mag auch Vanilleeis, Pizza, sein Elefantenmüsli und Heu.

12. Angst hat er vor Mäusen und Zwergen.

13. Einmal hat Benjamin im Lotto gewonnen: eine Million Mark. Den Großteil hat er für den Umbau einer alten Villa zum Kinderparadies ausgegeben. Vom Restgeld hat er Zuckerstückchen gekauft.

14. Die Autorin von Benjamin Blümchen, Elfie Donnelly, war mal mit Peter Lustig verheiratet.

15. Der gemeinsame Sohn der beiden heißt Momme. In einer Benjamin-Blümchen-Folge tritt ein Schüler namens Momme auf.

16. Die Idee zu Benjamin Blümchen kam Elfie Donnelly bei einem Spaziergang im Allgäu in der Nähe von Füssen. Auf einer Kirchturmspitze fehlte ein Wetterhahn. Die Autorin fragte sich: Wäre es nicht lustig, wenn dort oben stattdessen ein Elefant sitzen würde? Ein Wetterelefant? Die erste Benjamin-Blümchen-Hörspielfolge hieß passenderweise dann auch: „Benjamin Blümchen als Wetterelefant“.

17. Das Manuskript wurde beim ersten Versuch abgelehnt. Begründung: Sprechende Elefanten seien zu weit entfernt von der Erfahrungswelt der Kinder.

18. Die Redakteurin, die das Ablehnungsschreiben verfasste, hieß Karla. Donnelly erfand daraufhin die etwas nervige Reporterin Karla Kolumna.

19. Donnelly hat auch Bibi Blocksberg erfunden.

20. Bibi und Benjamin haben zahlreiche gemeinsame Bekannte, zum Beispiel Karla Kolumna und den Bürgermeister. Sie begegnen sich in den Hörspielen mindestens sechs Mal.

21. 1988 trat Elfie Donnelly die Rechte an Benjamin Blümchen ab. Die neuen Folgen verfolgt sie nach eigenen Angaben kaum.

22. Chuck Norris, Morgan Freeman und Benjamin Blümchen haben die gleiche Stimme: die von Synchronsprecher Jürgen Kluckert.

23. Bis Folge 80 wurde Benjamin von Edgar Ott gesprochen, der 1994 starb. Er hatte unter anderem auch Balu dem Bären aus dem Dschungelbuch seine Stimme geliehen.

24. Otto, Benjamins zehn Jahre alter bester Freund, wird von einer Frau gesprochen, nachdem vorher die männlichen Sprecher mehrfach ausgetauscht werden mussten, als sie in den Stimmbruch kamen.

25. Benjamins zweiter Vorname ist Bartholomäus.

26. Bis zu Folge 57 begannen die Hörspielfolgen mit einem Lied des Liedermachers Michael Thilo, gesungen zur Gitarre: „Auf ‘ner schönen grünen Wiese liegt ein großer grauer Berg, streckt die Beine in den Himmel, neben ihm da steht ein Zwerg. Nein, der Zwerg das ist ja Otto und der Berg ein Elefant, der ist freundlich und kann sprechen und ist überall bekannt.“

27. Seit 1989 singt ein Kinderchor das neue Titellied. Es beginnt so: „Benjamin, du lieber Elefant, kannst sprechen und bist überall bekannt.“

28. Aus gesellschaftswissenschaftlicher Perspektive ist Benjamin der typische Wutbürger – meinen zumindest Wissenschaftler der Uni Kassel. Begründung: Er initiiert immer wieder Demos und Sitzstreiks und lehnt sich gegen Politik und Wirtschaft auf.

29. Eine politikwissenschaftliche Studie geht sogar noch weiter: Ihr zufolge sind Benjamin und seine Freunde politisch nicht nur am linken Rand einzuordnen, sondern haben sogar anarchistische Züge. Wirtschaft und Politik würden als korrupt, autoritär und inkompetent, die Presse dagegen als grundsätzlich objektiv und am Gemeinwohl interessiert dargestellt.

30. Autorin Elfie Donnelly wiederum hat Benjamin Blümchen in einem Interview einmal als „den ersten Grünen“ bezeichnet, der im echten Leben „bestimmt ein enger Freund von Joschka Fischer“ gewesen wäre.

31. Es gibt derzeit 135 reguläre Hörspielfolgen, sechs Langfilme und eine Zeichentrickserie mit drei Staffeln.

32. In der Hörspielversion wird die Geschichte von Erwin Erzähler erzählt.

33. In der Trickfilmversion übernimmt diese Rolle der Rabe Gulliver, der im Hörspiel nur als Nebenfigur auftaucht.

34. Alle Folgen sind heute noch auf Kassette erhältlich.

35. Die Hörspiele wurden mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet.

36. Die am meisten verkauften Folgen sind „Benjamin Blümchen und die Schule“ und „Benjamin Blümchen als Weihnachtsmann“.

37. Die Törööö-Torte, eine Schoko-Erdbeer-Torte aus dem Tiefkühlfach und mit Benjamin-Motiv in der Mitte, enthält pro 100 Gramm 283 Kalorien und 20 Gramm Zucker.

38. Benjamin Blümchen ist heute auch bei Youtube, Facebook und Instagram aktiv.

39. Es wird schon bald einen Benjamin-Blümchen-Film mit echten Schauspielern wie Heike Makatsch und Didi Hallervorden geben.

40. Benjamin selbst wird nicht von einem echten Elefanten, sondern als Computeranimation dargestellt werden.

Anne-Nikolin Hagemann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schock für Angler: Gruselige Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
Für einen Angler im US-amerikanischen Atlanta wurde ein Ausflug zum echten Horror: Er zieht eine unheimliche Kreatur aus dem Wasser. Doch er weiß nicht, wie gefährlich …
Schock für Angler: Gruselige Kreatur aus dem Wasser gezogen - „Tötet es sofort!“
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt
Ein Jugendlicher hat in der Nacht auf Sonntag einen schweren Unfall mit einem 400-PS-BMW verursacht. Der 17-Jährige setzte sich nach einer Pinkel-Pause ans Steuer und …
17-Jähriger kracht mit 400-PS-Auto gegen Baum - Beifahrer (15) schwer verletzt
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet ungewöhnliche Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
Mit ihrem Mega-Body hat sie sich als „Deutschlands schönste Polizistin“ einen Namen gemacht: Adrienne Koleszar. Auf Instagram postet sie nun Fotos, die überhaupt nicht …
„Deutschlands schönste Polizistin“ postet ungewöhnliche Bikini-Fotos - doch der Hintergrund ist ernst
Frau schickt vermeintlich harmloses Foto an die Eltern - Vater entdeckt sofort peinliches Detail
Sie wollte ihrer Mutter nur ein süßes Urlaubsfoto schicken, doch ein kleines, aber peinliches, Detail übersah die junge Frau. Ihr Tweet dazu ging im Netz viral.
Frau schickt vermeintlich harmloses Foto an die Eltern - Vater entdeckt sofort peinliches Detail

Kommentare