Technischer Defekt

44 Verletzte bei Busunfall im Landkreis Osnabrück

Bei einem Busunfall im Landkreis Osnabrück sind am Mittwoch nach vorläufigen Angaben 44 Menschen verletzt worden, davon sechs schwer.

Bohmte - Wie die Polizei mitteilte, hatte der Fahrer des mit 50 Erntehelfern besetzten Busses an einem Kreisverkehr vermutlich wegen eines technischen Defekts die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Reisebus stürzte auf die rechte Seite. Eine Person war eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr befreit. Es handelte sich fast ausschließlich um rumänische Frauen, die als Erntehelferinnen arbeiteten.

Busunfälle passieren immer wieder. Bei einem wurden Schulkinder von Glassplittern verletzt. In Münchberg ereignete sich Anfang August ein schweres Unglück mit 18 Toten. In London verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Bus und raste mit dem Doppeldecker in ein Küchenstudio. In China gab es Mitte August einen schweren Unfall in einem Tunnel: Dabei kamen 36 Menschen ums Leben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare