+
Mit einem Hubschrauber der Royal Airforce (Symbolbild) wurder der Mann gerettet und in ein Krankenhaus gebracht.

53-Jähriger überlebt Sturz aus 60 Meter Höhe

London - Im Nordosten Englands hat ein Mann einen Sturz aus 60 Meter Höhe überlebt. Der 53-Jährige wollte seinen Hund von einer Klippenwand retten und fiel in die Tiefe.

Mit einem Hubschrauber der königlichen Luftwaffe wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei der Grafschaft North Yorkshire erklärte am Dienstag, es sei bemerkenswert, dass der Mann den Sturz am Montag überlebt habe und seine Verletzungen - unter anderem ein gebrochenes Bein und Handgelenk - nicht lebensbedrohlich seien. Der Hund überlebte den Sturz ebenfalls.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pharma-Milliardär: Polizei rätselt über mysteriösen Tod des Sherman-Ehepaars
Nach dem Fund der Leichen des kanadischen Milliardärs Barry Sherman und seiner Ehefrau Honey herrscht weiter Rätselraten um die Todesursache. Die Leichen waren im Pool …
Pharma-Milliardär: Polizei rätselt über mysteriösen Tod des Sherman-Ehepaars
Bericht: Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri wurde schon 2015 gezielt überwacht
Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, der Tunesier Anis Amri, ist einem Zeitungsbericht zufolge viel früher und intensiver observiert und abgehört worden als …
Bericht: Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri wurde schon 2015 gezielt überwacht
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare